Mom and Pop Home Improvement Verses Big Box Stores

Seit den ersten englischen Siedlungen in Jamestown im Jahr 1607 nutzten Unternehmer ihre Heimwerkerfähigkeiten, um ein besseres Leben aufzubauen. Diese spezialisierten Fähigkeiten werden immer benötigt, egal wie sie genutzt und/oder verteilt werden. Vom Klempner bis zum Fenstereinbau werden diese Handwerksleistungen in allen Bereichen des zivilisierten Lebens ausgeübt.

Bis zum Ende des späten 19. Jahrhunderts wurden die meisten Heimwerkerdienste von Einzelpersonen oder kleineren Tante-Emma-Unternehmen durchgeführt. Erst als Geschäfte wie Lowe’s im frühen 20. Jahrhundert aus dem Boden schossen, begannen wir zu sehen, wie größere Unternehmen gegenüber den kleineren Heimwerkergeschäften für Mutter und Kind stark konkurrenzfähig wurden. Tatsache ist, dass diese großen Unternehmen Dienstleistungen billiger anbieten könnten, aber nicht unbedingt besser.

Warum also bieten große Ketten wie Home Depot und Lowe’s Heimwerkerdienste an? Warum verkaufen sie nicht einfach Verbesserungsware? Steckt hinter diesen großen Baumärkten nicht die Idee, Heimwerker mit Ware zu versorgen? Nun, das Problem ist… immer mehr Verbraucher-Heimwerker kaufen ihre Waren online. Das spart Zeit und gibt dem Verbraucher mehr Flexibilität, wenn es darum geht, seine Arbeit zu erledigen. Diese großen Baumärkte versuchen, eine Botschaft an diese Verbraucher zu senden. Sie möchten, dass diese Leute ihre Produkte nicht nur kaufen, sondern ihnen auch ermöglichen, sie zu minimalen Kosten für sie zu installieren. Auf diese Weise könnte es Verbraucher anziehen, die einen Job erledigen müssen, sich aber nicht unbedingt ein Tante-Emma-Geschäft leisten können. Nicht wissend, dass diese Läden oft einen schlechten Job machen, weil sie in den meisten Fällen unerfahrenes Personal beschäftigen.

Tatsache ist, dass Tante-Emma-Heimwerkergeschäfte in der Regel in Familienbesitz sind und betrieben werden. Sie geben ihre langjährige Erfahrung in ihrem Handwerk an ihre Mitarbeiter weiter. Sie verwenden oft die besten Qualitätsprodukte und bieten erstklassige Garantien. Wir sagen nicht, dass die großen Kartons keine Qualität liefern können, wir sagen nur, dass Sie bei kleineren Dienstleistern bessere Chancen haben.

Wenn diese größeren, großen Heimwerkerunternehmen wachsen, werden sie ihre Dienstleistungen erweitern und verbessern oder werden sie zu ihren Wurzeln zurückkehren und nur Waren verkaufen? Die Chancen stehen gut, dass diese großen Unternehmen versuchen werden, die Servicequalität zu verbessern und eine breitere Palette dieser Dienstleistungen anzubieten. Die drei größten Geschäfte, Home Depot, Lowe’s Companies und Lumber Liquidators, werden in absehbarer Zeit nicht verschwinden. Kleine Mamas und Pops wissen das. Sie wissen auch, dass sie es besser machen, und eine Mehrheit der Öffentlichkeit weiß es.

Bevor Sie also entscheiden, wer Ihre Ersatzfenster einbaut, Ihre Küchentheke ersetzt oder dieses undichte Rohr repariert, sollten Sie sich informieren. Vergleichen Sie Erfahrung, Qualität der verwendeten Produkte, Garantien und vor allem … Kundenservice. Wen möchten Sie in Ihrem Haus haben? Jemand, der den Job sein ganzes Leben lang gemacht hat, oder jemand aus einem großen Kaufhaus ohne Referenzen. Die Wahl liegt bei Ihnen und höchstwahrscheinlich eine Wahl, mit der Sie in den kommenden Jahren leben müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.