Verschiedene Arten von Wohnungsbaudarlehen, mit denen Sie vertraut sein müssen

Wohnungsbaudarlehen sind eine attraktive und weit verbreitete Methode für den Kauf eines Traumhauses. In Indien hat das Interesse an Hauskrediten im letzten Jahrzehnt zugenommen. Ständig suchen viele Menschen nach Wohnungsbaudarlehen, um ein einwandfreies Gehöft für sich selbst zu besitzen. Die Art und Weise, wie Wohnungsbaudarlehen begleiten, beinhaltete Schwerpunkte (wie Steuersenkungen), und das ist wie eine Erdbeere auf dem Kuchen.

Banken vergeben Wohnungsbaudarlehen an den Kauf von Häusern sowie für eine Reihe verwandter Zwecke. Das Wohnungsbaudarlehensgeschäft ist mit unterschiedlichen Wohnungsbaudarlehensartikeln überfüllt, die die unterschiedlichen Bedürfnisse einzelner Kunden erfüllen.

Im Folgenden sind einige bekannte Arten von Wohnungsbaudarlehen aufgeführt, die auf dem Wohnungsfinanzierungsmarkt verfügbar sind:

1. Grundstückskauf:

Grundstückskaufdarlehen werden aufgenommen, um ein Grundstück zu erwerben, auf dem ein Kreditnehmer sein Haus bauen kann. Die meisten Banken präsentieren bis zu 85 % für jeden Cent der Kosten der Gegend. Diese Kredite könnten privat und zusätzlich zu Spekulationszwecken genutzt werden.

2. Hauskauf:

Das Baufinanzierungsdarlehen ist die bekannteste und am häufigsten zugängliche Baufinanzierungsvariante. Diese Kredite können verwendet werden, um den Kauf eines anderen Privateigentums oder eines alten Hauses von seinen früheren Managern zu unterstützen.

Diese Kredite werden entweder zu festen Anlagezinsen oder Skimming-Prämiensätzen oder als Hybridkredite vergeben.

3. Hausbau:

Diese Darlehen können von jenen Menschen genutzt werden, die ein Haus nach ihren Wünschen entwickeln müssen, anstatt ein gut ausgebautes zu erhalten. Das Grundstück, auf dem der Kreditnehmer das Haus bauen möchte, sollte innerhalb eines Jahres zum Preis der Fläche gekauft worden sein, die als Teil der Ermittlung des Gesamtpreises des Hauses einbezogen werden soll.

4. Home-Nebenstelle:

Wohnungsbaudarlehen sind in Situationen wertvoll, in denen Einzelpersonen ihr derzeitiges Haus ausbauen müssen. Die Erweiterung umfasst die Änderung der aktuellen Struktur der Wohnung, um zusätzlichen Raum zu schaffen, z. B. den Bau eines weiteren Raums, eines Teppichs, eines besseren Waschraums oder der Einhausung einer Galerie.

5. Heimwerken:

Heimwerkerdarlehen werden von Menschen begünstigt, die tatsächlich ein Haus besitzen, jedoch nicht die Trusts anbieten, um es umzugestalten. Verschiedene Arten von Umbauten und Reparaturarbeiten können mit dieser Variante von Wohnungsbaudarlehen finanziert werden, z. B. Innen- und Außenanstrich, Außenreparatur gemäß den Erwartungen, Elektroarbeiten, Abdichtung und Ausbau von unterirdischen oder oberirdischen Wassertanks und so weiter.

6. Heimumbau:

Diejenigen Kreditnehmer, die offiziell ein Haus erworben haben, indem sie einen Hauskredit aufgenommen haben, aber jetzt ein anderes Haus kaufen und in ein anderes Haus umziehen müssen, wählen die Umbaudarlehen. Durch diese Kredite können sie den Kauf des neuen Hauses subventionieren, indem sie das aktuelle Darlehen in das neue Haus umtauschen. Es gibt keinen zwingenden Grund, das Darlehen für das vergangene Eigenheim zurückzuzahlen.

7. Saldoüberweisung:

Saldoübertragungsdarlehen können in Anspruch genommen werden, wenn eine Person ihr Wohnungsbaudarlehen zunächst bei einer Bank und dann bei der nächsten Bank umtauschen muss. Dies geschieht normalerweise, um den verbleibenden Kreditbetrag zu niedrigeren Anlagezinsen zurückzuzahlen oder wenn ein Kunde Probleme mit den Dienstleistungen seines derzeitigen Kreditspezialisten hat und zu einer anderen Bank wechseln muss.

8. Stempelsteuer:

Stempelsteuerdarlehen werden gewährt, um die Stempelsteuergebühren beim Kauf einer Immobilie zu begleichen. Der Betrag aus diesem Kredit konnte ausschließlich für diesen Zweck verwendet werden. Dieser Abschnitt der Wohnungsbaudarlehen hat noch nicht viel Verbreitung gefunden.

9. Überbrückt:

Überbrückungsdarlehen sind vorübergehende Wohnungsbaudarlehen, die für Personen vorgesehen sind, die offiziell ein Privateigentum besitzen, aber ein anderes Haus kaufen möchten. Es hilft Kreditnehmern, den Kauf des neuen Hauses zu reservieren, bis ein Käufer für das alte Haus erkannt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.