Befreien Sie sich von diesen hässlichen getäfelten Wänden!

Viele Häuser, besonders wenn es sich um ältere Häuser handelt, haben eine Fülle von Verkleidungen. Egal, ob es sich um hochwertige Astkiefern oder nur um preisgünstige Paneele handelt, heutzutage gilt es nicht mehr als stilvoll, und vieles davon ist geradezu hässlich. Einige Häuser haben Vollwände und einige Halbwände mit Stuhlschienenverkleidung. Dies ist eines der häufigsten Dilemmata bei der Innendekoration, auf das Käufer älterer Häuser stoßen. was mit der Verkleidung zu tun ist, die kein Vermögen kostet oder eine komplette Raumumgestaltung nach sich zieht.

Soll ich es einfach abreißen?

Sie haben immer die Wahl, alles herauszureißen und Gipskartonplatten oder Rigipsplatten zu installieren. Diese Lösungen sind mit einigem Aufwand verbunden. Darüber hinaus sind dies zeitaufwändige und unordentliche Lösungen. Wenn Sie in einem Haus wohnen, in dem diese Produkte installiert werden; Beim Schleifen und Fertigstellen der Fugenmasse ist der Staub unglaublich. Es dringt in jede Ritze und Ritze Ihres Hauses ein, egal wie viel Plastikfolie Sie verwenden. Monate nachdem die Arbeit abgeschlossen ist, finden Sie immer noch Staub in jeder Ecke.

Also, was tun Sie, um das Problem zu lösen?

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, und die Lösung dieses Problems ist denkbar einfach. Streichen Sie einfach die alte Verkleidung in einer beliebigen Farbe! Diese Lösung erfordert einige Vorbereitungen, aber nicht so viel Ärger, Zeit oder Chaos wie die anderen Optionen.

Die Lösung!

Die erste Überlegung ist die Höhe der Wände. Wenn die 8-Fuß-Standardverkleidungsplatten oben oder unten zusammengefügt wurden, haben Sie einen horizontalen Zierstreifen, der den Riss abdeckt. Wenn die Verkleidung richtig installiert wurde, wird das Muster aus breiten und schmalen Dielen dort zusammenpassen, wo sie zusammengefügt werden. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen die kleineren nicht übereinstimmenden Abschnitte ersetzt werden, damit alle Muster richtig ausgerichtet sind.

Entfernen Sie an dieser Stelle alle Zierleisten, die die Nähte abdecken, einschließlich Ecken und um die Fenster herum. Überprüfen Sie alle Paneele und vergewissern Sie sich, dass sie fest an der Wand anliegen. Fügen Sie Abschlussnägel hinzu, um sie bei Bedarf zu sichern. Reinigen Sie die Verkleidung mit Essig und einem Mopp, um Schmutz und Öl zu entfernen. Alle Risse gründlich mit Malerkitt abdichten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Finger verwenden, um die Fugenmasse in den vertikalen Linien einzudrücken, die einzelne Kunstbretter trennen, damit sie genauso aussehen wie alle anderen. Wenn Sie einen horizontalen Riss haben, muss die Dichtungsmasse flach auf der Oberfläche der Bretter liegen und in die vertikalen Nähte eingerückt werden.

Egal welche Farbe oder wie dunkel die Verkleidung ist; es wird leicht die farbe nehmen. Zuerst wollen Sie das Ganze mit Kilz bemalen; 1 guter Mantel wird es tun. Wählen Sie hochwertige Lacke, wie Behr-Lack und Grundierung in einem. Satin-Finish-Lack funktioniert und sieht am besten auf Verkleidungen aus. Ja, der Kilz ist eine Grundierung, aber wenn Sie nur 1 Schicht Kilz und nur 1 Schicht Farbe verwenden möchten, brauchen Sie wirklich gute Farbe mit Grundierung.

Lehnen Sie sich zurück und bewundern Sie Ihren neuen Look

Sie werden von den fantastisch aussehenden Ergebnissen begeistert sein. Sie werden sich fragen, was so enttäuschend war, als Sie entdeckten, dass Sie getäfelte Wände hatten. Nach der richtigen Vorbereitung und einer Farbbehandlung werden die Wände elegant und schön sein. Sie passen auch zu jedem Designstil, den Sie im Raum verwenden möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.