Der Unterschied zwischen westlicher und ländlicher Wohnkultur

Westliches Dekor umfasst Cowboy-, Pferde- und sogar Büffelthemen. Westliches Dekor ist nicht auf das Cowboy-Thema beschränkt, obwohl es äußerst beliebt ist. Westliches Dekor kann auch Lodge- oder Hüttendekor umfassen.

Das Kabinendekor umfasst Bären-, Elch-, Hirsch- und Elchdesignartikel, während das Kabinendekor Forellen-, Kiefern-, Fisch-, Eichenblatt- und Entenartikel umfasst.

Sie müssen nicht im Wilden Westen leben oder gar ein Pferd besitzen, um sich mit westlichen Möbeln und Accessoires zu umgeben. Westliche Wohnkultur kann einen westlichen Outdoor-Charme und Anziehungskraft vermitteln. Mit westlicher Wohnkultur können Sie eine Outdoor-Szene mit Wäldern, Wildtieren, Pferden und Cowboys bilden.

Die im westlichen Dekor verwendeten Farben sind tendenziell dunkler und wärmer, Rot, Orange und Gelb werden verwendet, um die Idee eines westlichen Sonnenuntergangs zu vermitteln. Viele Leute mögen es, wenn die Wände im Haus eine neutrale Farbe haben. Eine cremefarbene, hellbraune oder sandfarbene Farbe eignet sich gut für die Dekoration im westlichen Stil, da diese einen gedämpften Erdton haben. Ein paar Farben, die zur natürlichen Landschaft passen, sind himmelblau, waldgrün oder staubig rosa.

Ein weiterer Bereich der westlichen Wohnkultur sind die Teppiche. Teppiche, die gut zum Westernstil passen, sind Teppiche mit südwestlichem Design, Schaffellteppiche und Teppiche, die Wildtiere wie Pferde oder Bären darstellen.

Einige andere Dinge, die Sie in der westlichen Wohnkultur berücksichtigen sollten, sind Hufeisen, Sterne und viel Cowboy-Dekor. Keine westliche Wand wäre vollständig ohne einige alte, braun getönte Fotografien.

Landhausdekoration umfasst Kerzen, Sonnenblumen, Weiden, Töpferwaren, getrocknete Blumen, handgefertigte Steppdecken und rot oder blau karierte Vorhänge. Die Einrichtung im Landhausstil sorgt für eine warme und gemütliche Atmosphäre. Dekorative ländliche Akzente können jedem Raum im Haus ein Gefühl von Farmleben, Familie und eine entspannende Atmosphäre verleihen. Die Verwendung von Antiquitäten, hausgemachten Handwerksgegenständen und Accessoires im Landhausstil verleiht Ihrem Zuhause Charme und Charakter.

Landhausdekor sollte Blumendrucke, bequeme Sofas mit Rüschenröcken widerspiegeln. Die Verwendung von natürlichem Holz und Produkten, die einen natürlichen, erdigen Stil widerspiegeln, zeugen vom Landleben. Naturholzböden, helle Holzmöbel im Gegensatz zu dunklen oder Korbmöbeln verströmen ländlichen Charme.

Wenn es um die Wände geht, egal ob Sie Tapeten oder Farbe verwenden, verwenden Sie Farben, die das ländliche Flair widerspiegeln. Sie können sogar Schablonen mit Blumen oder ländlichen Szenen verwenden, um den ländlichen Komfort in Ihr Zuhause zu bringen. Kein Landhaus wäre komplett ohne einen geflochtenen Seilteppich oder einen hölzernen Schaukelstuhl mit einer handgefertigten Steppdecke darüber.

Ein weiterer Designstil, der dem Landhausdekor sehr ähnlich ist, ist Shabby Chic. Shabby Chic verleiht diesen bequemen, abgenutzten, alten Vintage-Look. Ein Country-Shabby-Chic-Thema könnte gut mit County-Accessoires funktionieren, die einen antiken, getragenen Look haben.

Ganz gleich, was Ihr persönlicher Geschmack ist, ob Sie die traditionelle Western-Wohnkultur im Ranch-Stil oder die komfortable Gemütlichkeit der Landhaus-Wohnkultur für Ihre Heimdekoration bevorzugen. Sie können sicher sein, dass Sie eine große Auswahl an Accessoires haben werden, die den Charme und die bodenständige Ausstrahlung haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.