So erhalten Sie die Räume und Bereiche in Ihrem Zuhause, die Sie sich wünschen, ohne größere Bauarbeiten durchzuführen

Home Interior Makeover Nr. 1

Angenommen, Sie haben keinen Wäscheschrank oder genügend Platz für all Ihre Wäsche. Es gibt mehrere Möglichkeiten, je nachdem, wie wenig Platz Sie haben. Sie können eine Reihe von Regalen hinter der Toilette an der Wand anbringen und Ihre Bettwäsche, Handtücher und andere Bettwäsche ablegen. Oder, wenn Sie die Wand selbst nicht verwenden können, platzieren Sie einen Platzsparer hinter jeder Toilette im Haus. Rollen Sie kleine Handtücher auf und legen Sie sie in Körbe, stapeln Sie Kissenbezüge mit Spannbettlaken und Oberlaken in den Kissenbezug. Jetzt haben Sie einen Wäscheschrank.

Home Interior Makeover Nr. 2

Wir alle brauchen Platz im Esszimmer, um Essen zu servieren und alle Servierteile und Utensilien zusammenzuhalten. Dafür können Sie so kreativ sein. Sie brauchen nicht unbedingt das passende Esszimmer-Set mit Stall und Server. Sie können zwei bis drei Nachttische zu einem einheitlichen „Server“ zusammenstellen. Legen Sie einen Tischläufer über alle Nachttische und servieren Sie die Teile in den Schubladen oder verwenden Sie einfach die oberen Oberflächen (wie ich es in meinem Esszimmer getan habe 🙂

Anstelle eines Stalls können Sie Regale montieren, die über die längste Wand in Ihrem Esszimmer gehen, und Ihr Porzellangeschirr, Schalen, Gläser, Untertassen, wirklich alles, stapeln. Dadurch wird Ihre Bodenfläche frei und Sie können Ihren Server darunter stellen.

Wenn Sie weniger große Möbelstücke auf dem Boden haben, haben Sie mehr Platz für Gäste, um aufzustehen, in die Küche zu gehen, sich zu waschen, sich wieder hinzusetzen, aufzustehen und zu helfen, Babys herumzutollen usw.

Home Interior Makeover Nr. 3

Ein separater Schlafplatz für Gäste. Das ist schwierig, wenn Ihr Haus klein ist. Abhängig von Ihren Gästen (ist es ein Paar? Single? Fremde?) müssen Sie ihnen wirklich Privatsphäre geben und sicherstellen, dass Sie genügend Privatsphäre haben. Meiner Meinung nach ist es ideal, ein separates Badezimmer für Gäste zu haben, wenn möglich, Gäste auf einer separaten Etage zu haben.

Ich mag Privatsphäre und ich denke, Sie werden es auch tun, sobald Sie bemerken, was für ein Mechaye es ist, sich keine Sorgen darüber machen zu müssen, dass Sie sich den Badezimmerraum teilen oder mitten in der Nacht in einen Gast hineinlaufen.

Können Sie aus Ihrem Keller etwas machen, um es den Gästen einigermaßen gemütlich zu machen? Würde ein Paravent genügend Privatsphäre bieten? Können Sie Ihre Couch im Spielzimmer in ein ausziehbares Doppelbett verwandeln?

Denken Sie darüber nach, vielleicht können Sie den Platz eines Zimmers verdoppeln, um ihn bei Bedarf für Gäste zu nutzen.

Wenn Sie zusammenzucken, wenn ich erwähne, dass Sie Gäste in Ihren Keller bringen, tun Sie es nicht. Wenn Sie dort unten einen zusätzlichen Kühlschrank haben, werden die Gäste das wirklich zu schätzen wissen. Möglicherweise mussten sie zusätzliche Lebensmittel mitbringen oder etwas, das gekühlt werden muss.

Vertrauen Sie mir, wir können es schaffen.

Ein Wort der Weisheit: Planen Sie Ihr Zuhause nicht um Ihr Gästezimmer herum. Das heißt, nutzen Sie alle Räume in Ihrem Haus. Wenn es an der Zeit ist, Gäste zu haben, dann können Sie Änderungen vornehmen. Wenn nicht, werden Räume ungenutzt oder sie werden „verschrottet“.

Home Interior Makeover # 4-Pessach-Küche

Für diejenigen unter Ihnen mit einer Pessach-Küche, genießen Sie es! Für den Rest von uns können wir auskommen. Der eine Weg erfordert ein wenig Konstruktion, der andere nicht. Beginnen wir mit der einfachen Option.

Stellen Sie einen Ofen mit Gefrierfach und einem langen Tisch in Ihren Keller. Bestimmen Sie den Ofen und den Gefrierschrank für Pessach und Sie können dort jederzeit kochen! (Halten Sie auch ein paar Regale mit Pessach-Waren und Pessach-Kochutensilien bestückt). Es ist nicht schwer, dies einzurichten, und auf diese Weise können Sie, wenn Sie sich inspiriert fühlen, einen Teil des Kochens vor Pessach erledigen. Es ist nicht notwendig, vor Pessach zu kochen, wenn Sie im Voraus planen. Holen Sie sich eine Kopie des Pessach-Kurses, bevor Pessach beginnt!

Wenn Sie ein wenig bauen können, denken Sie darüber nach. Stellen Sie eine Wand hinter Ihre vorhandenen Küchenschränke (noch in der Küche) und montieren Sie Schränke an der Rückseite dieser Wand. Fügen Sie in dieser kleinen Nische einen Herd (vielleicht eine Spülmaschine) und einige Arbeitsplatten hinzu. Die Ecke könnte winzig sein, aber zumindest befindet sie sich immer noch in Ihrem Küchenbereich.

Home Interior Makeover # 5 – Mudroom

Ich habe endlich meine Mudroom-Eifersucht überwunden und eine geschaffen.

Sie sehen, mein Zuhause öffnet sich zum Wohnzimmer und zum Esszimmer, sodass Sie direkt in die Hauptbereiche gelangen.

Ich wollte einen Ort für die Familie, um Rucksäcke, Papiere, Schuhe, Mäntel usw.

Also, was habe ich getan?

Ich habe einen großen Schrank (Sie können ein Bücherregal verwenden), der flach an der Wand stand. Ich habe es senkrecht zur Tür gedreht, damit Sie die Rückseite sehen können. Ich habe dann Klebehaken daran befestigt und eine Bank direkt davor gestellt. Unter die Bank stelle ich Körbe.

Jetzt habe ich einen Platz zum Abladen von Sachen direkt vor der Haustür! Mein ganz eigener Schlammraum.

Sie können auch einen Schlammraum erstellen oder Bereiche eines Raums abtrennen, indem Sie genau das tun, was ich getan habe. Wenn Sie ein großes Bücherregal oder einen Schrank in die Mitte eines Bereichs ziehen, wird dieser Raum abgetrennt.

Oder gönnen Sie sich einen Flurbaum. Es wird besser aussehen als die Rückseite eines Bücherregals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.