5 Dinge, die bei der Auswahl eines kommerziellen HLK-Systems zu berücksichtigen sind

Die Auswahl eines kommerziellen HLK-Systems für ein Gebäude ist keine leichte Aufgabe. Wenn Sie jedoch wissen, worauf Sie achten müssen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, sind hier 5 Dinge, die Sie bei der Auswahl eines kommerziellen Systems beachten sollten.

Sie können Energiekosten sparen, indem Sie ein HLK-System mit guten Energieeffizienzwerten auswählen. Hier sind einige Energiewerte, die Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten.

Das saisonale Energieeffizienzverhältnis ist ein Effizienzindikator für Klimaanlagen. Höhere SEER-Bewertungen führen zu einer besseren Energieeffizienz. Die SEER-Mindestbewertung in den USA beträgt 13. Alles darüber gilt als hocheffizient.

Der saisonale Heizleistungsfaktor (HSPF) wird verwendet, um die Effizienz der Wärmepumpe zu messen. Ein HVAC-System mit einer HSPF-Bewertung von 8,2 oder mehr gilt als hocheffizient. HVAC-Systeme haben keinen HSPF-Wert unter 7,7.

Annual Fuel Utilization Efficiency (AFUE) wird verwendet, um die Effizienz von Heizsystemen zu messen. Daher ist diese Bewertung wichtig bei der Auswahl von elektrischen und brennstoffbasierten Öfen. Suchen Sie nach einem Ofen, der eine Bewertung von Mitte der 90er oder mehr hat.

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr gewerbliches HLK-System energieeffizient ist, ist die Auswahl eines Systems in angemessener Größe. Ein unterdimensioniertes System muss möglicherweise mit einer niedrigeren Temperatur betrieben werden, als zum Kühlen des Gebäudes erforderlich ist. Aus diesem Grund können Sie am Ende viel mehr für Energiekosten ausgeben. Schlimmer noch, schwankende Temperaturen können die Büroräume auch unangenehm machen.

Die Auswahl einer übergroßen Einheit kann Sie bei den Vorabkosten mehr kosten. Darüber hinaus kann es auch schwierig sein, die Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren, was zu einem übermäßigen Schimmelwachstum führen kann. Dies wiederum kann die Ausrüstung beschädigen und dabei die Reparaturkosten erhöhen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Fachmann beauftragen, um die richtige Größe für Ihr HLK-System zu bestimmen und Ihnen dabei zu helfen, eines auszuwählen, das für das Design des Gebäudes am besten geeignet ist.

Behalten Sie die Struktur Ihres Gebäudes im Auge

Ein HLK-System interagiert mit dem Beleuchtungssystem und -design eines Gebäudes, der natürlichen Belüftung und dem Tageslicht. Diese Faktoren können den Kühl-, Heiz- und Energiebedarf des Gebäudes beeinflussen. Daher sollte Ihr HLK-System diese Faktoren berücksichtigen, um die Effizienz zu verbessern und Ihre Energie- und Wartungskosten zu senken.

Jedes Gebäude oder verschiedene Gebäudeteile haben unterschiedliche Anforderungen an die Raumluftqualität (IAQ). Dies sollten Sie bei der Auswahl eines HLK-Systems berücksichtigen, um die Energieeffizienz zu maximieren und die Luftqualität im gesamten Gebäude zu verbessern. Wenn Ihr Gebäude eher von Staub, Schimmel, Pollen und anderen Verunreinigungen betroffen ist, benötigen Sie möglicherweise ein System mit besserer Luftfilterung.

Sie sollten nach einem System suchen, das erweitert werden kann, ohne dass es vollständig ersetzt werden muss. Nach einer Gebäudesanierung kann eine Aufstockung erforderlich sein, sodass Sie in diesem Fall nicht mehr Geld für eine komplett neue Anlage ausgeben müssen.

Sobald Sie wissen, wie man ein kommerzielles HLK-System auswählt, stellen Sie sicher, dass Sie einen Auftragnehmer finden, der alle oben genannten Faktoren berücksichtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.