Stellenausschreibung vs. Anwesenheitssensoren

Die bequemste Funktion von Präsenzmeldern ist ihre Fähigkeit, das Licht in einem Raum oder Raum automatisch einzuschalten, wenn sie eine Bewegung in ihrem Bereich erkennen. Anwesenheitssensoren sind sehr wertvoll in der Außenbeleuchtung für zusätzliche Sicherheit und haben viele andere nützliche Anwendungen im Haushalt. Eine weitere vorteilhafte Eigenschaft von Präsenzmeldern ist ihre Energieeffizienz. Diese Niederspannungsmodule können an der Decke oder in Ihrer vorhandenen Wandschalter-Anschlussdose montiert werden und können vor allem erhebliche Mengen an Energie sparen, indem sie das Licht ausschalten, wenn für eine bestimmte Zeit keine Anwesenheit erkannt wird.

Bei so vielen Vorteilen mag es nicht allzu unvernünftig erscheinen, alle Lichtschalter Ihres Hauses oder Büros durch Präsenzmelder zu ersetzen. Dies ist jedoch möglicherweise nicht die beste Idee, auf die Sie sich stürzen sollten, da Sie möglicherweise bald feststellen werden, dass dies in einigen Fällen eher eine Unannehmlichkeit als eine Bequemlichkeit sein kann. Sie fragen sich vielleicht, wie, also werden ein paar Beispiele helfen, die Dinge perfekt zu klären.

Räume, die sich hervorragend für Anwesenheitssensoren eignen, sind Garagen, Keller, Badezimmer, Aufenthaltsräume und manchmal auch Küchen. In diesen Räumen ist es üblich, dass ein Bewohner mit vollen Händen den Raum betritt, um mühsam Abbiegelichter zu machen, und wenn er den Raum mit vollen Händen verlässt, gelten die gleichen Bedingungen. Auch diese Räume sind aktive Räume. Wichtig dabei ist, dass die Lichter bei Ihnen nicht ausgehen, wenn Sie relativ ruhig im Raum bleiben.

Man kann bemerken, dass einige Gemeinschaftsräume von dieser Liste weggelassen wurden. Diese Räume sind Schlafzimmer, Fernsehräume und, falls Sie Haustiere haben, andere Gemeinschaftsräume. Es kann praktischer sein, in diesen Räumen Leermelder anstelle von Präsenzmeldern zu installieren. Der Unterschied zwischen einem Abwesenheitssensor und einem Anwesenheitssensor besteht in der Art und Weise, wie sie eingeschaltet werden. Jeder Lichtschalter erkennt den Mangel an Anwesenheit und schaltet das Licht aus, aber nur der Anwesenheitssensor schaltet das Licht automatisch ein.

Der Vorteil eines Abwesenheitssensors besteht darin, dass, wenn Sie nicht möchten, dass sich die Lichter einschalten, wenn Sie einen Bereich betreten, dies nicht der Fall ist, es sei denn, Sie schalten den Schalter manuell ein. Dies ist in Schlafzimmern praktisch, damit Sie möglicherweise niemanden wecken, der in einem Schlafzimmer schläft, wenn Sie es betreten, oder wenn Sie sich im Bett umdrehen, leuchten die Lichter nicht auf. Besonders im Kinderzimmer ist der Abwesenheitssensor aus Energieeffizienz-Gesichtspunkten von Vorteil, wenn dort das Licht ständig eingeschaltet ist. In Fernsehräumen sind Anwesenheitssensoren aus ähnlichen Gründen möglicherweise nicht die beste Wahl. Wenn Ihr Lichtschalter die Deckenbeleuchtung steuert, die beim Fernsehen in einem Raum möglicherweise nicht erwünscht ist, schaltet sich das Licht nicht ein, wenn jemand hereinkommt oder wenn Sie aufstehen, um einen Snack zu holen. Ein Sonderfall in öffentlichen Bereichen, in denen Anwesenheitssensoren störend sein können, ist, wenn Sie Haustiere haben. Tiere sind groß genug, um Anwesenheitserkennungsschalter einzuschalten. Wenn sie sich nachts in den öffentlichen Bereichen aufhalten, kann dies zu unnötigem Energieverbrauch führen.

Wie bereits erwähnt, ist die Verwendung von Anwesenheitssensoren in Küchen kann manchmal eine gute Idee sein. Dies alles hängt von der Platzierung der Küche im Grundriss des Hauses ab und davon, wie andere Räume in den Raum der Küche übergehen können. In einem Haus mit offenem Grundriss, in dem die Küche als Gemeinschaftsbereich gilt, ist ein Abwesenheitssensor möglicherweise eine bessere Idee, insbesondere wenn Sie Haustiere haben. Wenn sich die Küche in einem eigenen, vom Rest des Hauses getrennten Raum befindet, ist ein Anwesenheitssensor eine ausgezeichnete Idee, insbesondere wenn das natürliche Licht nicht reichlich vorhanden ist. Anwesenheitserkennungslichter helfen Ihnen zu sehen, wohin Sie gehen, sobald Sie die Hände voller Lebensmittel betreten. Eine Kombination aus einem Anwesenheitssensorschalter, der LED-Unterschrankleuchten steuert, ist praktisch in der Funktion und verleiht Ihrem Raum auch modernen Luxus.

Alles in allem können Verbraucher kluge Entscheidungen treffen, wenn sie entscheiden, in welchen Räumen Anwesenheitssensoren installiert werden sollen und in welchen Räumen Abwesenheitssensoren geeigneter sind. Einige Hersteller bieten Wandschalter mit Anwesenheitserkennung mit einer optionalen Funktion an, um sie in einen Abwesenheitssensor zu verwandeln. Mit diesen Produkten kann man nichts falsch machen, da er oder sie nach der Installation des Schalters entscheiden kann, welche Funktion am besten zu seinen Bedürfnissen passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.