6 Teppichreinigungs-Hacks, die Wunder wirken

Als Teppichbesitzer wissen Sie, dass keine andere Oberfläche bei Ihnen Staub und hartnäckige Flecken so anzieht wie Ihr schöner Teppich. Trotzdem ist das weiche und gemütliche Gefühl, das der Teppich vermittelt, Ihren Reinigungsaufwand wert. Wäre es nicht großartig, wenn Sie clevere Teppichreinigungstricks kennen würden, die Sie in jeder Situation anwenden könnten? Lesen Sie weiter, um erstaunliche Tricks zu entdecken, auf die Sie sich verlassen können, wenn Ihr Teppich eine gute Reinigung benötigt:

Behandeln Sie Flecken sorgfältig – sicherlich lieben Sie Ihren flauschigen Teppich und hässliche Flecken sind das Letzte, was Sie auf der Oberfläche sehen möchten. Sobald jedoch etwas verschüttet wird, unterdrücken Sie Ihre anfängliche Reaktion, den Fleck zu reiben, und tupfen Sie ihn stattdessen ab. Andernfalls würden Sie den Schmutz tiefer in die Fasern des Teppichs drücken, was Ihre Reinigungsarbeit schwieriger macht. Um den Fleck wie ein Profi abzutupfen, arbeiten Sie von den Rändern zur Mitte und verwenden Sie ein sauberes weißes Handtuch oder Papiertücher.

Tierhaare mit einem Abzieher entfernen – einen pelzigen Tierfreund zu Hause zu haben garantiert, dass Tierhaare früher oder später auf dem Teppich landen. Anders als viele Leute glauben, sind kurzhaarige Haustiere und ein Teppich die schlechteste Kombination, weil ihr Fell am Teppich klebt und selbst ein Staubsauger den Teppich nicht perfekt reinigen kann. Fürchte dich nicht, schnapp dir einfach deinen Rakel und befeuchte seine Klinge. Gehen Sie mit dem Werkzeug über Ihren Teppich und das Fell würde Ihren Bewegungen folgen. Sammeln Sie die Haare und beseitigen Sie die Unordnung bis zu Ihrer nächsten Reinigungssitzung.

Teppichbeulen heilen – ein weiteres Problem, mit dem Teppiche oft konfrontiert sind, sind diese hässlichen Dellen, die ihr hervorragendes Aussehen ruinieren. Hier ist ein cleverer Trick, der Ihnen hilft, die perfekte Sicht Ihres Teppichs wiederherzustellen – legen Sie einfach einen Eiswürfel in die Delle und warten Sie ein paar Minuten, bis sich die Fasern heben. Um dieses Problem in Zukunft zu vermeiden, legen Sie Möbelunterlagen unter Ihre Stücke, damit sie den Teppich nicht einbeulen.

Erstellen Sie einen natürlichen Teppichreiniger – sind Sie ein Fan von umweltfreundlichen Reinigungstechniken? Wenn Sie es sind, würden Sie diese hausgemachte Teppichreinigungslösung nutzen, um verschiedene Flecken zu beseitigen. Werfen Sie Ihre im Laden gekauften Reinigungsmittel weg und mischen Sie Wasser, eine viertel Tasse Essig und eine halbe Tasse Wasserstoffperoxid in einer Sprühflasche. Um Ihrer Mischung einen schönen Duft zu verleihen, fügen Sie dem Rezept ein paar Tropfen ätherische Öle hinzu. Wenn Sie das nächste Mal einen hartnäckigen Teppichfleck angehen müssen, bleiben Sie auf der grünen Seite und entscheiden Sie sich für Ihr Heimwerkerprodukt.

Setzen Sie sich gegen ölige Flecken – wenn Sie jemals Ihr fettiges Geschirr auf dem Teppich verschüttet haben, werden Sie sich schmerzlich bewusst, wie schwierig es ist, diese Flecken zu entfernen. Glücklicherweise können Sie sich auf eine andere natürliche Zutat verlassen, um sich um das Durcheinander zu kümmern – Backpulver. Streuen Sie eine großzügige Menge Natron auf den öligen Fleck und lassen Sie die Zutat mindestens ein paar Stunden einwirken, dann saugen Sie den Bereich ab. Das Ziel hier ist, dass Backpulver so viel wie möglich von der Verschüttung aufnimmt, anstatt sie zu beseitigen. Auf diese Weise erhalten Sie einen helleren, weniger hartnäckigen Fleck zum Entfernen.

Verabschieden Sie sich von alten Flecken – endlich haben Sie die Zeit gefunden, diese hässlichen alten Flecken auf Ihrem beigen Teppich zu beseitigen, aber wie könnten Sie den Teppich mühelos restaurieren? Die Lösung ist ganz einfach – Rasierschaum. Reiben Sie eine großzügige Menge des Produkts in den Fleck und lassen Sie es einige Minuten einwirken. Die Behandlung ist super, wenn man mit typischem Schmutz leichte Teppiche anzieht. Als Bonus fühlt sich Ihr Teppich nach dem Eingriff so weich an, als ob Sie ihn gerade aus dem Ausstellungsraum bekommen hätten.

Die Beherrschung dieser genialen Tricks zur Teppichreinigung ist ein Muss für jeden, der sich für Teppichböden entschieden hat. Solange Sie sich auf intelligente Lösungen verlassen, um Ihre Investition zu schützen, können Sie sie jahrelang in Top-Zustand halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.