Cooking 101 – Einfache Tipps und Tricks, um Sie zu einem besseren Koch zu machen

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Hobby aufzunehmen, ziehen Sie das Kochen in Betracht. Kochen wird oft übersehen, weil Sie wahrscheinlich so viel davon tun, aber die Wahrheit ist, dass Kochen eine wunderbare Quelle der Entspannung für den Hobbykoch sein kann, sowie eine Möglichkeit, etwas zu kreieren und zu entdecken. Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen bei Ihrer Kocherkundung helfen sollen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Gedecke im Voraus eingestellt haben, damit Sie den Stress reduzieren können, den Sie haben werden, wenn Sie Ihr Essen an den Tisch bringen. Angesichts der Gefahren vertragen sich hohe Stresspegel beim Kochen nicht gut, daher sollten Sie diese so weit wie möglich reduzieren.

Halten Sie beim Frittieren von Lebensmitteln die Lebensmittel einige Sekunden lang mit der Zange unter das Öl. Halten Sie das Essen etwa fünf Sekunden lang unter das Öl, um ein nützliches Siegel um das Essen herum zu erzeugen. Diese Versiegelung verhindert, dass es am Boden der Pfanne kleben bleibt.

Um Ihren Komfort in der Küche zu verbessern, können Sie unter anderem die überschüssigen Saucen, die Sie herstellen, in Eiswürfelbehältern einfrieren. Auf diese Weise können Sie sie wieder aufwärmen, wenn Sie wieder Soße benötigen, und auch Geld für die überschüssige Soße sparen, die Sie aufbewahrt haben.

Wenn Sie Ihre Mahlzeit im Laufe der Nacht zubereiten, achten Sie darauf, dass Sie sie an mehreren verschiedenen Stellen probieren. Auf diese Weise können Sie genau bestimmen, wann es fertig ist, sodass Sie nicht Gefahr laufen, es zu überkochen. Es ist wichtig, Ihr Essen zu probieren, um die gewünschte Qualität zu erreichen. Auf der Suche nach einem Indoor-Grill? Besuche die Elektrischer Hamilton Beach Grill und sehen Sie, warum dieser kleine Indoor-Grill so groß in Funktionen und Geschmack ist.

Wenn es um das Kochen geht, ist es eine gute Angewohnheit, nach der Knoblauchzubereitung Ihre Hände etwa 30 Sekunden lang kräftig an der Edelstahlspüle zu reiben. Das entfernt den unerwünschten Geruch von deinen Händen. Wenn Sie sie weniger als 30 Sekunden lang waschen, wird nicht der gesamte Geruch entfernt.

Versuchen Sie, sich nicht an einen Stil zu halten, wenn Sie für Ihre Familie kochen. Wenn Sie immer wieder das gleiche Essen kochen, kann es langweilig werden und Ihre Familie wird von den Gerichten, die Sie zubereiten, abgestumpft. Ändern Sie jeden Abend die Dinge, damit Sie Ihrer Familie neue Gerichte und Küchen vorstellen können.

Ein wichtiger Tipp, den Sie beim Kochen von Gerichten beachten sollten, konzentriert sich auf die Größe des zuzubereitenden Gerichts. Je kleiner das Gericht ist, das Sie zubereiten, desto höher ist die Backtemperatur und desto weniger Zeit wird zum Garen des Gerichts benötigt. Kleinere Gerichte brauchen bei hohen Temperaturen in der Regel nur wenige Minuten, bis sie vollständig gar sind.

Sie haben vielleicht schon von Schmaltz gehört, aber es ist eine sehr nützliche Komponente beim Kochen. Schmaltz, auch bekannt als Hühnerfett, ist sehr reichhaltig. Der Geschmack von Schmaltz ist intensiver als der von Entenfett und kann für viele Dinge verwendet werden, z. B. zum Kochen von Fleisch oder zum Pochieren von Fisch.

Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus. Einer der größten Zeitfresser ist die Frage „Was mache ich zum Abendessen?“. Debatte. Oft könnten wir das Abendessen auf dem Tisch haben, wenn wir uns mit der Prüfung der Optionen beschäftigen. Über das Wochenende – oder wann immer Sie Zeit haben – denken Sie über die kommende Woche nach und planen Sie locker vier oder fünf Mahlzeiten, von denen Sie wissen, dass sie Ihrer Familie schmecken werden. Diese Vorausplanung gibt Ihnen die Zeit, Ihren Kühlschrank und Ihre Speisekammer mit den Artikeln zu füllen, die Sie benötigen.

Achten Sie darauf, nur Weine als Zutaten für Ihre Rezepte zu verwenden, die Ihnen schmecken. Sie riskieren den endgültigen Geschmack eines Gerichts, wenn Sie es mit einem unbekannten Wein oder einem mit einem schlechten Geschmack zubereiten. Suchen Sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft nach Weinen, die speziell zum Kochen verwendet werden.

Wenn Sie und Ihr Lebensgefährte gerne kochen, sollten Sie einen Kochkurs für Paare belegen! Kochkurse für Paare können Ihnen helfen, neue Küchen zu entdecken, die Gesellschaft des anderen zu genießen und auch mehr über die Zusammenarbeit in der Küche zu lernen. Ein gut gehütetes Geheimnis ist, dass die Jungs diese Kurse genauso genießen wie die Damen und es führt oft dazu, dass die Burschen eine größere Rolle beim Kochen zu Hause einnehmen.

Nehmen Sie diese Tipps und verwenden Sie sie in Ihren Gerichten, um sie zum Leben zu erwecken. Servieren Sie sie Ihren Gästen, sonnen Sie sich in den Komplimenten und machen Sie es dann noch einmal. Das Schöne am Kochen als Hobby ist, dass man immer wieder neu oder neu kreieren kann; Sie werden immer etwas zu essen brauchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.