Die Vor- und Nachteile der Einstellung eines Teilzeitmädchens

In der Vergangenheit und sogar in einigen Teilen der Welt heute gilt ein Vollzeit-Dienstmädchen als Statussymbol. Dies liegt daran, dass Sie, wenn Sie ein Vollzeit-Hausmädchen oder eine Hilfskraft haben, genug Geld haben, um die monatlichen Gebühren Ihrer persönlichen Mitarbeiterin zu bezahlen, ein freies Zimmer in Ihrem Haus haben, in dem sie bleiben kann, und Sie können es sich leisten, eine zu ernähren auch zusätzlicher Mund. Obwohl es sicherlich eine große Hilfe für Sie ist, wenn Sie ein persönliches Vollzeit-Hausmädchen haben, da Sie nicht die üblichen Hausarbeiten erledigen müssen, kann es definitiv teuer werden.

Wenn Sie schon immer ein Dienstmädchen haben wollten, sich aber keine Vollzeitbeschäftigung leisten können, können Sie eine Teilzeitbeschäftigung in Betracht ziehen. Ein Dienstmädchen in Teilzeit erledigt die gleiche Arbeit wie ein Vollzeitmädchen; Sie wird jedoch nur zu Ihnen nach Hause kommen, um sie zu reinigen, wann immer Sie es brauchen, und sich mit ihr oder der Reinigungsfirma in Verbindung setzen, für die das Dienstmädchen arbeitet. Dies ist definitiv eine erschwinglichere Option, da Sie nicht für das monatliche Gehalt des Dienstmädchens bezahlen und sich um die Verpflegung und Unterkunft kümmern müssen.

Wenn Sie erwägen, ein Dienstmädchen in Teilzeit einzustellen, ist es am besten, die Vor- und Nachteile zu kennen, die mit dieser Option einhergehen. Nachfolgend sind einige davon aufgeführt:

Vorteile

• Die Dienstleistungen sind flexibel. Wenn Sie ein Dienstmädchen in Teilzeit einstellen, nutzen Sie ihre (oder seine) Dienste gemäß Ihrem Komfort und Ihren Bedürfnissen. Zum Beispiel können Sie ein Dienstmädchen zu Ihnen nach Hause kommen lassen, um es zu reinigen, da es der Ort für eine wichtige Veranstaltung sein wird. Das Dienstmädchen kann auch nach der Party oder Veranstaltung zurückkommen. An den anderen Tagen muss das Dienstmädchen nicht zu Ihnen nach Hause kommen.

• Das Dienstmädchen ist hochqualifiziert, erfahren und kompetent. Reinigungsunternehmen unternehmen große Anstrengungen, um ihre Reinigungskräfte zu schulen. Als solches können Sie sicher sein, dass das Dienstmädchen große Fähigkeiten bei der ordnungsgemäßen Reinigung jedes Raums und Bereichs Ihres Hauses unter Beweis stellen wird.

• Sie erhalten ein großartiges Reinigungserlebnis. Dienstmädchen in Teilzeit verstehen die Vorteile einer sauberen Umgebung. Außerdem wissen sie, dass ein zufriedener Kunde immer wiederkommt. Daher ist es für sie wichtig sicherzustellen, dass ihr Reinigungsprozess die Anforderungen des Kunden erfüllt oder übertrifft.

Nachteile

• Es können Inkonsistenzen auftreten. Wenn Sie ein Dienstmädchen von einer Reinigungsfirma einstellen, erhalten Sie möglicherweise beim ersten oder zweiten Anruf ein Zimmermädchen, das Ihnen gefällt, und bei Ihrer dritten Anfrage ein anderes. Das Problem ist, dass Sie vielleicht die erste Reinigungskraft mögen, die zu Ihnen nach Hause kam, und die andere nicht zu sehr. Es gibt keine Garantie dafür, dass das Dienstmädchen, das Ihnen gefällt, immer zu Ihnen nach Hause kommt, wenn Sie die Reinigungsfirma anrufen.

• Das Dienstmädchen wird Ihren „Weg“ nicht kennen. Ein Teil der Reinigungsdienste des Dienstmädchens besteht darin, Möbelstücke, Ausstattungsgegenstände, Einrichtungsgegenstände und Gegenstände in Ihrem Haus zu arrangieren oder neu zu ordnen. Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie die Reinigungsfirma anrufen, ein neues Teilzeitmädchen bekommen, haben Sie am Ende immer ein sauberes Zuhause, aber mit Möbeln und anderen Gegenständen, die neu angeordnet oder an anderen Orten platziert sind.

• Sie werden einige Vertrauensprobleme haben. Da ab und zu ein anderes Dienstmädchen zu Ihnen nach Hause kommt, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, Ihr Haus zu verlassen, wenn es putzt, da Sie ihm möglicherweise misstrauen. Dies ist eindeutig akzeptabel. Um dieses Problem zu lösen, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Reinigungsfirma umfassende Hintergrundüberprüfungen aller ihrer Dienstmädchen durchführt, und nehmen Sie sich etwas Zeit, um diejenige zu kennen, die auch Ihr Haus putzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.