Die Wahl eines besseren Hausreinigungsdienstes

Ob man Eigentümer eines Unternehmens oder eines Hauses ist, die Reinigung ist immer ein Problem, das erledigt werden muss, und bringt nur wenige Freiwillige hervor, die diese Aufgaben ausführen. Kluges Management entscheidet sich dafür, die alltäglichen, niederen und undankbaren Aufgaben, die scheinbar ewig andauern, auszulagern. Das Problem ist, wem kann man vertrauen, dass er Wertsachen so gut wie erwartet schützt und gleichzeitig eine Arbeit erledigt, die der Rechnung würdig ist, die der Dienst generiert? Die große Frage hier ist wirklich, ob man sich an ein Franchise oder ein lokales Unternehmen wenden sollte, um den Job zu erledigen. Beides hat Vor- und Nachteile.

Für viele ist eine Hausreinigung ein wichtiges Anliegen. Im Falle eines Unternehmens spiegelt ein schmutziger oder sauberer Arbeitsplatz die Marke wider. Niemand mag ein unordentliches Büro, egal welches Produkt verkauft wird. Auch Autowerkstätten und Tankstellen versuchen, eine saubere Ladenfront zu bieten. Potenzielle Kunden entscheiden sich möglicherweise dafür, mit Ihrem Konkurrenten statt mit Ihnen zusammenzuarbeiten, einfach aufgrund mangelnder Sauberkeit (was zu mangelnder Organisation führt). In diesem Fall kann ein Franchise die beste Wahl sein. Sie sind in der Regel zuverlässig und leisten hervorragende Arbeit. Um diesen exzellenten Service zu erhalten, muss man jedoch erheblich dafür bezahlen. Diese Housekeeping-Dienstleistungsunternehmen wollen einen festen Zeitplan und einen festen Preis. Mit anderen Worten, sie wollen unbedingt jeden Monat bezahlt werden. Viele werden sogar einen Vertrag verlangen. Wie bei den meisten Dingen im Leben bekommen Sie, wofür Sie bezahlen, und in diesem Fall wird es ein sauberes Büro sein, das Ihr Unternehmen gut widerspiegelt.

Für Hausbesitzer ist Sauberkeit ein Spiegelbild von Ihnen, aber in geringerem Maße als bei einem Unternehmen. Die Menschen erwarten, dass sich ein erfolgreiches Unternehmen die Reinigung leisten können muss. Im Fall von Hausbesitzern bieten Freunde und Verwandte einem unordentlichen Zuhause ein gewisses Maß an Anmut und Verständnis, aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Danach beginnt der Klatsch und Schuldzuweisungen. Wenn ein Reinigungsdienst benötigt wird, stellt sich die Frage, wen Sie einstellen müssen, wie wichtig Ihr Image in der Welt ist. Wenn es außergewöhnlich wichtig ist und Sie es nicht selbst erledigen können, ist die Beauftragung eines Franchiseunternehmens möglicherweise die beste Lösung. Die Zimmermädchen werden zuverlässig pünktlich erscheinen und alles reinigen. Die meisten Hausbesitzer haben jedoch keine wöchentliche oder zweiwöchentliche Reinigungsgebühr in ihrem Budget und werden einige Wochen haben, in denen sie überhaupt keinen Service wünschen. Für diese kann ein lokaler Reinigungsservice die bessere Wahl sein. Ihre Preise sind im Allgemeinen günstiger und sie wollen normalerweise einen Zeitplan, aber keinen Vertrag. Sie sind auch bereit, Termine leichter zu stornieren und schicken häufig dieselben Reinigungskräfte zu Ihnen nach Hause, sodass besondere Anweisungen eher befolgt werden.

Die Wahl zwischen einem Franchiseunternehmen und einem lokalen Haushaltsdienstleistungsunternehmen ist eine schwierige Wahl. Franchise bietet Verlässlichkeit, während lokale Unternehmen Flexibilität bieten. In Bezug auf die Kosten sind Franchiseunternehmen in der Regel teurer und erfordern einen Vertrag, aber wenn man die versteckten Kosten eines unreinen Rufs abwägt, kann es sein, dass es nicht so viel kostet wie ursprünglich angenommen. Unterm Strich geht es darum, die Kosten gegen die Wichtigkeit eines sauberen Rufs für Sie abzuwägen. Bei Unternehmen dürfte es extrem wichtig sein und bei Eigenheimbesitzern geht es eher um persönliche Vorlieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.