Drei effektive Behandlungsprinzipien für Sinus-Betroffene

Gehören Sie zu den 1 von 5 Amerikanern, die an Sinusitis, allergischer Rhinitis, verstopfter Nase, Nasennebenhöhlenentzündung, Sodbrennen oder Asthma leiden? Wussten Sie, dass Sie durch eine effektive Behandlung der Nase möglicherweise auch andere Probleme behandeln oder verhindern können? Wussten Sie, dass viele der Strategien zur Behandlung von Nase und Nebenhöhlen auch für andere Erkrankungen gelten, wie z. B. Sodbrennen und Asthma? Ja, das tun sie! Und es ist so wichtig, die Nase effektiv zu behandeln, weil diese alle miteinander verbunden sind.

Bevor Sie weiterlesen, beachten Sie bitte, dass ich Schulpsychologe und Nasenpatient mit den oben genannten Erkrankungen sowie dem Leernasen-Syndrom bin, aber kein medizinischer Fachmann. Obwohl diese Behandlungen bei mir im Allgemeinen wirksam waren, reagiert jeder anders darauf, so dass das, was mir geholfen hat, jemand anderem möglicherweise nicht zugute kommt. Ich empfehle Ihnen dringend, die Behandlungsideen in diesem Artikel mit Ihrem Arzt zu besprechen, bevor Sie sie versuchen. Die beste Vorgehensweise bei gesundheitlichen Problemen ist die Konsultation eines Arztes, und ich übernehme keine Verantwortung für Entscheidungen, die von Personen getroffen werden, die diesen Artikel lesen.

Nun, eine Empfehlung, die alle Sinus-Kranken beherzigen sollten: Ein Schlüsselkonzept, an das Sie sich bei der Behandlung Ihrer Nase erinnern sollten, ist das Sie sind dafür verantwortlich, die Kontrolle über Ihre Gesundheit zu übernehmen. Niemand sonst wird das für dich tun. Tatsächlich habe ich gelernt, dass ich, obwohl meine Nasenprobleme ziemlich schwerwiegend zu sein scheinen, da ich am Leernasensyndrom leide, tatsächlich weniger Nebenhöhlenentzündungen hatte als andere um mich herum, weil ich mehr über meine Nase gelernt und Behandlungsstrategien befolgt habe, die gut funktioniert haben mich. Viele der Behandlungsprinzipien sind universell.

Drei Leitprinzipien, die Ihre Nasengesundheit unterstützen können, sind:

Prinzip 1: Halten Sie die Nase feucht, während Sie den Schleim in Bewegung halten.

Prinzip 2: Sorgen Sie für eine gute Blutversorgung der Nase.

Prinzip 3: Entspannen Sie sich.

Eine Schlüsselstrategie für Prinzip 1, die Nase feucht zu halten und gleichzeitig den Schleim in Bewegung zu halten, ist die Nasenspülung. Dies ist ein natürliches Heilmittel, von dem ich glaube, dass es jeder, der an Nebenhöhlen leidet, verstehen und tun sollte. Kurz gesagt, es besteht darin, Nase und Nebenhöhlen mit Salz und Wasser auszuspülen. Ich bin so überzeugt von der Nasenspülung, dass ich glaube, dass sie zuerst versucht werden muss, bevor eine Nasen- oder Nasennebenhöhlenoperation in Betracht gezogen wird (es sei denn, Ihre Situation erfordert dies).

Die Nasenspülung wurde 2007 von Oprah Winfrey populär, als sie Dr. Mehmet Oz den Zuschauern den Nasenspültopf vorstellte. Dr. Oz schlägt vor, dass das für die Bewässerung verwendete Wasser warm sein und Salz enthalten muss. Ohne Salz in der Mischung, die die natürliche Salzkonzentration im Körper nachahmt, würde das Wasser die empfindlichen Nasenschleimhäute reizen. Er weist auch darauf hin, wie viele Hals-Nasen-Ohren-Ärzte (HNO) den Wert einer Spülung erkennen, die effektiver sein kann als Medikamente zur Behandlung von beispielsweise verstopfter Nase, verstopfter Nase oder Allergien, da dies erforderlich ist direkt Nase und Nebenhöhlen reinigen. Haben Sie die Verbreitung von Bewässerungsprodukten in Ihrer örtlichen Drogerie im Vergleich zu noch vor 10 Jahren bemerkt? Die Anzahl der Produkte hat stark zugenommen, denn es hat viel Wert, die Nase mit Salzwasser zu reinigen. Ich wünschte, die Nasenspülung wäre gleichbedeutend und so gut verstanden wie das Waschen schmutziger Hände!

Der Arzt, der das Konzept der Nasenspülung in den Vereinigten Staaten entwickelt hat, ist Dr. Murray Grossan aus Los Angeles, ein innovativer HNO-Spezialist, der das Grossan Hydro Pulse Nasennebenhöhlen-Bewässerungssystem entwickelt hat, das Berichten zufolge verkauft wurde 400.000 miteinander ausgehen. Interessanterweise schätzt Dr. Grossan basierend auf Feedback 10 %, oder 40.000dieser Käufer sind von Leernase-Kranken. Sie können seine Website unter besuchen http://www.hydromedonline.com um mehr über den Hydro Pulse zu erfahren. Dr. Grossan musste ein wirksames Mittel finden, um seine Patienten, von denen viele nicht viel Geld hatten, ohne Medikamente zu behandeln. Ich benutze den Hydro Pulse zweimal täglich, morgens und abends. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass Hydro Pulse hat deutliche Vorteile gegenüber anderen Bewässerungsprodukten, wie einem Neti-Topf oder einer Ballspritze (letztere kann Bakterien beherbergen):

1) Der Hydro Pulse pulsiert mit einer Frequenz, um Ihre nasalen Zilien zu ihrem besten Rhythmus zu stimulieren und die Funktion der Zilien wiederherzustellen.

2) Mit dem Hydro Pulse können Sie sowohl Ihre Nase als auch Ihren Rachen spülen. Es ist wichtig, beides zu spülen, zumal das, was in der Nase ist, hinunter zum Rachen wandert. Die Spülung des Rachens kann die Durchblutung des Rachens anregen, wodurch der Schleim verdünnt und das postnasale Tropfen reduziert wird.

Eine weitere wichtige Strategie als Teil von Prinzip 1, die meiner Meinung nach jeder im Hinterkopf behalten sollte, bevor er eine Nasen- oder Nebenhöhlenoperation in Erwägung zieht, ist die richtige Behandlung seiner Allergien. Allergien können zu vergrößertem Nasenmuschelgewebe führen, das die Nasenatmung blockieren kann, so dass eine wirksame Behandlung von Allergien tatsächlich die Größe der Nasenmuscheln reduzieren kann, ein Effekt, der sehr vorteilhaft sein kann. (Bitte beachten Sie: Die Nasenmuscheln sind sehr komplexe Strukturen in der Nase, wobei die primären Nasenmuscheln die Größe eines Fingers haben und eine Schlüsselrolle beim Erwärmen, Befeuchten und Filtern der Luft, beim Lenken und Erkennen des Luftstroms und beim Bereitstellen von 50 % des Widerstands im gesamten Luftstrom spielen in die Lunge.) Diese Behandlung kann aus Allergiemedikamenten und Injektionen bestehen. In der medizinischen Literatur wurde zum Beispiel gezeigt, dass Allergieinjektionen das Immunsystem und die Funktion der mukoziliären Clearance verbessern. Diese werden im Allgemeinen für einen optimalen Nutzen für 3-5 Jahre verabreicht.

Eine dritte Schlüsselstrategie von Prinzip 1 ist die richtige Ernährung. Diese Strategie mag selbsterklärend erscheinen, kann aber nicht genug betont werden. Eine Reihe von Tipps, die Sie in Bezug auf die Ernährung berücksichtigen sollten, darunter das Trinken von 8, 8-Unzen-Gläsern Wasser pro Tag; Heißen Tee mit Zitrone und Honig trinken, besonders während einer Erkältung oder Nebenhöhlenentzündung; Hühnersuppe essen; und Essen von Lebensmitteln, die für die Gesundheit der Nebenhöhlen von Vorteil sein könnten, wie Gemüse, frisches Obst, scharf gewürzte Speisen, Weizenprodukte und proteinreiche Lebensmittel. Zu den zu vermeidenden Lebensmitteln gehören dagegen koffeinhaltige Produkte und Alkohol, die die Nasentrockenheit verstärken, und Tabakrauch, der die Lungen verschlechtert und folglich zu mehr Atembeschwerden führt.

Prinzip 2 ist eine gute Durchblutung der Nase. Übung ist eine Strategie, mit der die meisten Menschen vertraut sind und die helfen kann, die Nasenfunktion zu verbessern. Übung erhöht den Blutfluss im ganzen Körper, während Serotonin-Wiederaufnahmehemmer erhöht werden, die die Wahrscheinlichkeit verringern, dass jemand Depressionen entwickelt. Wenn ich nach draußen laufe (oder gehe oder mich körperlich betätige), bemerke ich, dass ich besser durch die Nase atmen kann. Menschen, die an einer leeren Nase leiden, profitieren in der Regel besonders von einer guten Blutversorgung ihrer Nase, wobei manchmal Inversionstechniken als hilfreich empfunden werden. Eine Inversionstechnik besteht darin, den Kopf tiefer als den Rest des Körpers zu halten, um die Blutversorgung des Kopfes und des verbleibenden Nasengewebes (der Nasenmuscheln) zu erhöhen. Du kannst für diese Technik einen Inversionstisch kaufen.

Prinzip 3 ist Entspannung, sei es eine gute Nachtruhe oder Stressabbau im Alltag. Es ist wichtig, ausreichend Schlaf pro Nacht zu bekommen, was der natürliche Heilungsweg des Körpers ist. Menschen, die nicht genug Schlaf bekommen, sind anfälliger für Nebenhöhlenentzündungen. Ich erinnere mich, Walt Ballenberger, den Gründer von, gelesen zu haben http://www.postnasaldrip.net seine Leser darüber informieren, dass er nach 2,5 Jahren an einer Nasennebenhöhlenentzündung erkrankt ist. Der Grund? Er hatte 3 Stunden Schlaf in einem Zeitraum von 48 Stunden. Patienten mit Leernasensyndrom müssen sich jedoch möglicherweise einer Schlafstudie unterziehen und benötigen möglicherweise sogar ein CPAP-Gerät (Continuous Positive Airway Pressure), da ihre Atembeschwerden das Atmen (und folglich das Schlafen) erheblich erschweren. Einige der stärker betroffenen Patienten mit leerer Nase berichten, dass sie jede Nacht nur wenige Stunden am Stück atmen können. Schließlich ist Stressabbau auch für Nebenhöhlenpatienten wichtig, da dies allein das Risiko von Nebenhöhlenentzündungen verringern kann.

Wenn Sie zu den 1 von 5 Amerikanern gehören, die an Sinusitis, allergischer Rhinitis, verstopfter Nase, postnasalem Tropf, saurem Reflux, Asthma leiden und/oder wenn Sie ein Leernasensyndrom haben, dann ermutige ich Sie, die Anwendung der in behandelten Behandlungsstrategien in Erwägung zu ziehen diesen Artikel, der nur ein Ausgangspunkt für Sie sein könnte, um die Kontrolle über Ihre Nasengesundheit zu übernehmen. Denken Sie daran, es ist Sieniemand sonst, der die Kontrolle über Ihre Gesundheit übernimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.