Halten Sie Ihren Serverraum sauber

Die regelmäßige Reinigung Ihres Computerraums ist ein unglaublich wichtiger Teil der Wartung Ihrer Rechenzentrumsumgebung. Sie sollten regelmäßige Standortreinigungen planen, um Ihre Umgebung frei von Staub, Schmutz und anderen schädlichen Partikeln zu halten, die Ihre Betriebssysteme beschädigen und Gesundheitsrisiken für das Personal darstellen können. Staub und andere Partikel, die in Ihrem Serverraum zirkulieren, können sich ansammeln und die Geräte stark beeinträchtigen, indem sie eine Vielzahl von schwer zu bewältigenden oder sogar tragischen Problemen verursachen. Zu solchen Problemen können Medienfehler und Datenverlust gehören.

Eine gute Regel, die immer befolgt werden sollte, ist die vierteljährliche Planung einer zertifizierten Reinigung des Rechenzentrums. Möglicherweise müssen Sie eine Reinigung sogar noch häufiger planen, wenn Ihre Partikelanzahl die von ISO 14644-8 oder ISO 14644-9 festgelegten Standards überschreitet. Indem Sie diesen vierteljährlichen (oder häufigeren) Reinigungsplan befolgen, können Sie die Leistung Ihrer Serverraumausrüstung optimieren und gleichzeitig die Kosten für Reparaturen oder Datenwiederherstellung senken. Wenn Sie darüber nachdenken und die Kosten einer regelmäßigen Reinigung mit den gesamten finanziellen Investitionen vergleichen, die in Ihr Rechenzentrum gesteckt wurden, ist dies definitiv ein kluger Kauf.

Wie sollten Sie einen Reinigungsdienst auswählen?

Stehen Sie noch nicht auf, um einen Besen und eine Kehrschaufel zu holen. Während Sie dies zu Hause tun würden, unterscheiden sich Rechenzentren stark von Ihrer häuslichen Umgebung. Ja, Sie sollten sowohl Ihr Haus als auch Ihren Serverraum regelmäßig reinigen, aber das ist so ziemlich das Einzige, was sie gemeinsam haben. Die Reinigung eines gesamten Rechenzentrums ist ein sehr heikler Prozess, der die Dienste und das Fachwissen von Fachleuten erfordert, die in ihrer Tätigkeit hochqualifiziert sind und wissen, wie man Ihre kritischen Geräte sicher reinigt.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Reinigungsdienstes helfen:

* Achten Sie darauf, die Referenzen des Unternehmens zu überprüfen und fragen Sie gezielt nach der Qualität seiner Dienstleistungen. Sie sollten speziell ein oder zwei Referenzen finden, die Einrichtungen wie Ihre haben. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen ausgewählte Unternehmen weiß, wie es mit der Art der Ausrüstung in Ihrem Computerraum umgeht.

* Das Unternehmen sollte für Schäden versichert sein, die es während des Reinigungsprozesses verursachen könnte. Wenn es während der Reinigung zu einem Unfall kommt, möchten Sie sicher sein, dass Sie geschützt sind.

* Bewerten Sie die Erfahrung und Ausbildung des Reinigungspersonals und fragen Sie nach deren Zeugnissen. Es gibt bestimmte Standards, in denen sie geschult und zertifiziert werden sollten.

* Überprüfen Sie ihre Reinigungsmethoden. Sie müssen sicherstellen, dass sie HEPA-Filtrationssauger verwenden und alle ihre Chemikalien für die Verwendung mit elektronischen Systemen und anderer Hardware sicher sein sollten.

* Sagen Sie ihnen im Voraus, was Ihre Erwartungen sind, und legen Sie Parameter für die Reinigung fest. Wer transportiert die Geräte? Beinhaltet der Service die Reinigung im Unterboden oder über den Serverracks? Vielleicht gibt es bestimmte datensensible Bereiche Ihres Serverraums. Werden diese Bereiche gesperrt sein? Was ist sonst noch in ihrem Reinigungsservice enthalten oder nicht enthalten?

* Suchen Sie nach einem Unternehmen, das für die Reinigung nach Ihren Bedürfnissen zur Verfügung steht. Vielleicht zusätzlich zu Ihren regelmäßigen Reinigungen, werden sie im Falle eines Notfalls in letzter Minute verfügbar sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.