Haushaltsreinigungsgeräte, die jedes Zuhause haben muss

Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Besen, ein Mopp und ein Eimer alles waren, was wir zur Erledigung von Hausarbeiten brauchten. Heutzutage versucht Haushaltsreinigungsausrüstung, die eine Liste von Geräten umfasst, die Haushaltsreinigung einfacher und effizienter zu machen.

Da es mittlerweile so viele Arten von Ausrüstung gibt, welche sind unerlässlich? Es ist nicht möglich, alle Arten zu kaufen, also beschränken Sie die Liste auf die Grundlagen und die vertrauenswürdigste ist der Schlüssel. Hier ist eine kurze Zusammenfassung dessen, was Sie kaufen sollten, sowie die Funktionen, auf die Sie achten sollten.

Staubsauger: Als unverzichtbares Reinigungswerkzeug brauchen Sie vor allem einen Staubsauger. Es ist nicht nur erschwinglich, sondern Sie werden auch eines finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht und gleichzeitig Ihr Budget einhält. Zu den Merkmalen, auf die Sie achten sollten, gehören eine Blasanlage, eine größere Beutelkapazität, sodass Sie ihn nicht alle paar Minuten leeren müssen, eine Reihe von Befestigungsköpfen, um selbst schwierige Ecken zu bewältigen, ein HEPA-Filter und eine gute Verarbeitungsqualität. Der letzte Aspekt ist wichtig, weil der Markt jetzt mit billigen Geräten überschwemmt wird, die nicht einmal ein Jahr halten. Kaufen Sie immer von vertrauenswürdigen Marken.

Dampfreiniger: Ideal für die punktuelle Reinigung von Teppichen und die Tiefenreinigung anderer Oberflächen, ein Dampfreiniger gehört nicht immer zum Reinigungsarsenal des Hausbesitzers, sollte es aber sein. Es ist das einzige Gerät, das selbst die hartnäckigsten Keime entfernt

Wie Staubsauger müssen Dampfreiniger mehrere Merkmale aufweisen, unabhängig davon, ob Sie einen Hand-, Kanister- oder Ständer kaufen. Befestigungsköpfe, ein größerer Wassertank, höhere Druckfähigkeit und Temperaturregelung sollten Elemente sein, auf die Sie achten sollten. Denken Sie daran, dass die Maschine nicht zur Tiefenreinigung von Teppichen verwendet werden kann, also müssen Sie mit dem nächsten auf der Liste fortfahren.

Teppichreiniger: Teurer als Staubsauger und Dampfreiniger, ist ein Teppichreiniger dennoch ein leistungsstarkes Werkzeug, um Bodenbeläge frisch aussehen und sich auch so anfühlen zu lassen. Eine regelmäßige professionelle Reinigung wird empfohlen, auch wenn Sie Teppiche alle zwei Wochen reinigen, aber ein Haushalts-Teppichreiniger hält einen beträchtlichen Prozentsatz an Keimen, Schmutz und Flecken fern.

Allzweckreiniger: Dies ist ein Reinigungsmittel, mit dem Holz-, Metall-, Glas- und Kunststoffoberflächen sauber gehalten werden können. Wenn Sie möchten, können Sie sich für spezielle Reiniger wie Glasreiniger und Holzreiniger entscheiden, aber dies ist eine billigere Wahl. Denken Sie daran, dass bestimmte Materialien wie Granit und Marmor, die einer besonderen Pflege bedürfen, nur mit materialspezifischen Rezepturen gereinigt werden sollten.

Wenn herkömmliche Reinigungsmittel Ihren umweltfreundlichen Standards nicht gerecht werden, kaufen Sie zertifizierte grüne Produkte von renommierten Unternehmen. Sie sind viel sicherer in der Anwendung, setzen keine VOCs frei und schonen die zu reinigenden Materialien. Auch Ihre Gesundheit und die Ihrer Kinder und Haustiere werden von der sauberen und grünen Umgebung profitieren.

Toilettenbürste, Wischmopp, Staubwedel und Schwämme: Diese Putzutensilien gehören in jeden Haushalt und sollten auch in Ihrem nicht fehlen. Vertauschen Sie ihre Verwendung nicht, da die Bakterien, die sie aufnehmen, nicht auf verschiedene Bereiche verteilt werden sollten. Beispielsweise sollten Toilettenbürsten nur für Toiletten verwendet werden. Mopps, die für den Badezimmerboden verwendet werden, sollten als solche eingegrenzt werden. Dasselbe gilt für Schwämme, obwohl Staubtücher zwischen den Räumen verwendet werden können.

Wenn Sie alles auf der Liste gekauft haben, denken Sie daran, auch die Reinigungswerkzeuge sauber zu halten. Sie ergänzen alles, was Sie gekauft haben, und sorgen dafür, dass Ihr Zuhause frei von Schadstoffen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.