Home Storage: Einfache Tipps und Tricks

„Behalte es. Einfach. Dumm.“

Die Idee, einfach zu leben, ist für einen Menschen sehr schwer zu ergründen. Wir Menschen bestehen aus Bedürfnissen, die nicht aufhören werden. Dennoch müssen wir versuchen, die Kunst des minimalen Lebens zu übernehmen. In Ihrer täglichen Routine werden Sie mit Farben, Objekten und Ideen bombardiert, die ein Durcheinander in Ihrem Kopf verursachen. Wenn Sie das Stadtleben leben, fordert Sie die Hektik wirklich heraus. Außerdem, wenn Sie jemals eine große Stadt besucht haben, verbringen Sie die Hälfte Ihres Lebens damit, im Verkehr festzustecken und Ihr Glück zu verfluchen.

Um einen ruhigen Geist zu bewahren, müssen Sie daher den minimalen Weg einschlagen. Nun, wo könnte man das besser tun, als mit der Aufbewahrung zu Hause zu beginnen. Große immergrüne IT-Städte sind bekannt für ihre eleganten und dennoch geräumigen Wohnungen. Aber ist Ihnen jemals in den Sinn gekommen, dass Sie Ihre Wohnung möglicherweise nicht voll ausnutzen? Ärgern Sie sich nicht! Wir haben Sie darauf vorbereitet.

Es ist an der Zeit, sich diese goldenen Regeln des Minimalismus einzuprägen.

1. Sie müssen weniger Unordnung aufräumen.

2. Du kaufst weniger ein und sparst Geld.

3. Sie machen Ihr Leben einfacher.

4. Sie erhalten den Platz, für den Sie bezahlt haben.

5. Sie sind in Frieden.

SCHREIBEN SIE EINEN PLAN

Wenn Sie Ihr Zimmer betrachten, geht in Ihrem Kopf ein Tauziehen über Dinge weiter, die aufbewahrt oder weggeworfen werden müssen, und der ständige Drang zum Einkaufen ist der Ort, an dem sich langsam Unordnung in Ihrem Zuhause ansammelt. Daher ist es wichtig, einen Plan zu erstellen. Home Storage kann leicht durchgeführt werden, wenn Sie richtig und systematisch planen.

Alles klar dann! Alles in Ihrem Zuhause wird einen Platz haben; es mag derzeit nicht da sein, aber Sie werden Platz für das Gute finden oder schaffen. Manchmal kaufen oder besitzen wir drei bis vier ähnliche Produkte. Sie haben zum Beispiel kürzlich zwei schöne Messer gekauft, neigen aber dazu, gierig zu sein und kaufen das ganze Set einschließlich eines Hackbeils, das Sie ganz sicher nicht benutzen werden. In anderen Fällen hängen wir an Dingen, weil es vielleicht mit einer freudigen Erinnerung verbunden ist oder uns geschenkt wurde oder weil es Ihnen einfach auf irgendeine Weise geholfen hat. Ich sage Ihnen ganz sicher, wenn es nur herumliegt, müssen Sie die Schürzenschnüre durchschneiden und wegwerfen. Das ist keine Schande. Sie putzen ein Haus, das eine ganze Familie bewohnt, also bewerten, bearbeiten, behalten und speichern Sie dann, und denken Sie immer daran, EINEN PLAN ZU ERSTELLEN – IHM ZU FOLGEN – #MANTRA

RÄUMEN SIE RAUM FÜR RAUM AUF

Jetzt, wo Ihre Pläne mehr oder weniger feststehen, ist es an der Zeit, sich ans Ausbügeln zu machen und genau das zu behalten, was Sie brauchen.

DEINE KÜCHE

Dieser göttliche Ort ist der Herzschlag des Hauses. Sie können lange Gespräche führen, tratschen, während Sie üppige Mahlzeiten für Ihre Familie zubereiten. Ein voller Bauch ist ein glücklicher Geist. Bevor Sie Ihr Abendessen kochen, ist es immer einladend, eine saubere und organisierte Küche zu sehen. Beginnen Sie also mit Tupperware oder Behältern, die alt und nie verwendet wurden, zerlegen Sie Ihr Besteck und sehen Sie, was die Klasse ausmacht. Kaufen Sie einen kleinen Korb und stellen Sie Ihre Tassen, Löffel, Gabeln und Schöpfkellen hinein. Fügen Sie verstellbare Trennwände in Schubladen hinzu; Installieren Sie Paneele, um Ihre Gewürze und andere Aromazusätze aufzubewahren. Bewahren Sie die Teller über der Spüle in einem Schrank auf. Machen Sie schließlich eine regelmäßige Reinigung der Dinge in Ihrer Küche. Fügen Sie vielleicht Farbe hinzu, es wird sicherlich ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern.

DEIN SCHLAFZIMMER

Dieser Raum spricht laut über Ihre Persönlichkeit. Öffnen Sie Ihren Schrank, werfen Sie einen Blick auf die überquellenden Kleidungsstücke, die gerade auf Sie herabgestürzt sind. Hallo, hörst du? Wenn Sie für eine Minute einen Schritt zurücktreten, werden Sie sehen, dass die meisten Kleidungsstücke, die Sie kaufen, nie wieder von Ihnen getragen werden. Es liegt in der Natur des Menschen, jeden Tag fühlt man sich anders und probiert daher neue Dinge aus. Öffnen Sie Ihren Koffer unter dem Bett und werfen Sie alle Kleidungsstücke ab, die Ihnen entwachsen sind oder die Sie nicht mehr verwenden werden. Spende es an eine wohltätige Stiftung, die es gut gebrauchen kann. Heimspeicher sind derzeit in großen Städten von großem Bedarf, und das Leben als einfach ist, wie die moderne Welt wahrgenommen wird. Es ist ideal, ein Ziel vor Augen zu haben. Sagen wir 5 Oberteile, drei Jeans, ein paar Shorts und drei Paar Schuhe. Das sollte es tun.

IHR BADEZIMMER

Okay, wir haben also nicht diese großzügigen Badezimmer, die wir in den Filmen sehen, wir sparen einen kleinen Raum der Wohnung, um unsere täglichen Aufgaben zu erledigen und zu duschen. Dies ist jedoch der wichtigste, und ich betone den wichtigsten Raum, der krankenhausähnlich sterilisiert werden muss. Davon abgesehen müssen Sie die Schränke im Badezimmer organisieren. Haben Sie eine Seifenkiste, Ihre Peelings, Zahnpasta und Zahnbürste, gewaschen, getrocknet und in einem luftdichten Raum aufbewahrt. Drehen Sie die Handtücher so, dass Sie die gleiche Abnutzung erhalten und schließlich alle zur gleichen Zeit zum Austausch bereit sind, damit das Set frisch und neu bleibt.

NA ENDLICH

Da haben Sie es, wir haben gerade die Oberfläche der Aufbewahrung zu Hause berührt. Sie können den Mantel übernehmen und so viel mehr tun. Ja, Ihr Haus wird immer noch unordentlich und Ihre Kinder werden immer noch ihre Spielsachen herumwerfen und Sachen werden sich immer noch an manchen Stellen stapeln. Aber wenn Sie in einer Stadt leben, bringt Sie die richtige Aufbewahrung zu Hause Ihrem idealen Zuhause einen Schritt näher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.