Natürliche Reinigungsprodukte und ihre Verwendung

Hausputz ist eine harte Arbeit, aber es ist Teil der Erhaltung einer guten Gesundheit. Wenn Sie einen wirklich wohltuenden Reinigungsprozess wünschen, verwenden Sie einfach grüne Reinigungsprodukte. So sparen Sie nicht nur Geld, sondern machen Ihre Reinigung auch effektiv und sicher.

Hier sind die natürlichen Reinigungsprodukte, die Sie aus Ihrer eigenen Küche verwenden können, mit entsprechenden Schritten zu ihrer Verwendung.

Destillierter weißer Essig wird zum Schneiden von Fett und zum Desodorieren verwendet. Es kann verwendet werden, um Ihre Küche zu reinigen, Ihre Trinkgläser glänzend und sauber zu machen, Staub zu entfernen und Ihre Kleidung weicher zu machen.

Zitronensaft ist ein mildes Bleichmittel. Sie können es zum Desodorieren und Reinigen von Toilettenschüsseln und Fliesen verwenden.

Soda waschen wird zum Entfernen von Fett und Flecken sowie zum Reinigen von Badezimmeroberflächen und Fliesen verwendet.

Borax ist ein natürlich vorkommendes Mineral, das Sie zur Bekämpfung von Schädlingen und Kakerlaken in Ihrem Zuhause verwenden können

Salz wird zum Reinigen, Desodorieren und Desinfizieren Ihres Hauses verwendet. Es kann zum Polieren Ihrer Silberwaren und zum Entfernen von Rostflecken in Ihren Metallgeräten verwendet werden.

Bikarbonat Soda wird zur Reinigung und Desodorierung von Teppichen verwendet.

Kräuter werden zum Aromatisieren verwendet. Sie können als Lufterfrischer verwendet werden.

Diese natürlichen Inhaltsstoffe sind wirklich effektiv und sicher in der Anwendung. Sie enthalten keine chemischen Inhaltsstoffe, was sie insbesondere für Sie als Benutzer, alle Familienmitglieder und die Umwelt unschädlich macht.

Hier sind 7 Tipps zur Herstellung Ihrer hausgemachten Reinigungsprodukte:

Destillierter weißer Essig als Staubspray

Schritt 1: Kombinieren Sie ½ Tasse weißen destillierten Essig und einen ½ Esslöffel Olivenöl.

Schritt 2: Mischen Sie die kombinierten natürlichen Zutaten mit einem Löffel gut durch.

Schritt 3: Gießen Sie die Mischung einfach in einen Behälter oder eine Spritzflasche.

Schritt 4: Sprühen Sie die Lösung auf staubige Haushaltsgegenstände und wischen Sie sie mit einem Tuch ab.

Schritt 5: Lagern oder legen Sie es mit einem Etikett in Ihren Küchenschrank, wenn es nicht verwendet wird.

Reiniger für trinkgläser

Schritt 1: Kombinieren Sie ½ Tasse weißen destillierten Essig mit ¼ Tasse Wasser.

Schritt 2: Gießen Sie die Kombination in einen sauberen Behälter.

Schritt 3: Mischen Sie es gründlich.

Schritt 4: Verwenden Sie ein Tuch, um Ihre Brille mit dieser Lösung zu reinigen

Schritt 5: Bewahren Sie die Mischung ordnungsgemäß in einem Reinigungsschrank auf.

Weichspüler

Schritt 1: Gießen Sie ½ Tasse Wasser und 1 Tasse weißen destillierten Essig in einen großen Behälter.

Schritt 2: Mischen Sie die beiden Zutaten gut.

Schritt 3: Gießen Sie die Mischung in Ihre Kleidung.

Zitronensaft als Schuhputzmittel

Schritt 1: Sie müssen ¼ Tasse Zitronensaft und 2 Esslöffel Olivenöl kombinieren.

Schritt 2: Gießen Sie die Zutaten in einen kleinen Behälter und mischen Sie sie gut.

Schritt 3: Tragen Sie eine kleine Menge auf ein Stück Stoff auf.

Schritt 4: Reiben Sie das Stück Stoff in Ihre Schuhe, um zu glänzen

Schritt 5: Lagern oder legen Sie die restliche Mischung in Ihr Schuhregal oder Ihre Schachtel.

Kaffee- oder Teefleckentferner

Schritt 1: Mischen Sie ½ Tasse Zitronensaft und 2 Esslöffel Salz.

Schritt 2: Gießen Sie die Mischung in eine Spritzflasche und schütteln Sie sie gut.

Schritt 3: Sprühen Sie die Lösung auf die Kaffee- oder Teeflecken und lassen Sie sie einwirken.

Schritt 4: Bürsten Sie die Flecken mit einer Bürste ab und spülen Sie sie mit Wasser aus.

Schritt 5: Geben oder stellen Sie die restliche Mischung in Ihren Schrank.

Waschsoda und Zitronensaft als Badoberflächen- und Fliesenreiniger

Schritt 1: Mischen Sie ½ Tasse Waschsoda und ¼ Tasse Zitronensaft.

Schritt 2: Gießen Sie die Mischung in eine Spritzflasche.

Schritt 3: Besprühen Sie die Oberfläche Ihres Badezimmers und Ihrer Fliesen.

Schritt 4: Bürsten Sie sie gut ab, bis der Schmutz entfernt ist.

Schritt 5: Waschen Sie die gesamten Badezimmeroberflächen und trocknen Sie sie ab.

Schritt 6: Bewahren Sie die verbleibende Mischung ordnungsgemäß auf, falls vorhanden.

Salz als Silberpolierer

Schritt 1: Gießen Sie 1 Tasse Wasser in einen mittelgroßen Topf.

Schritt 2: Fügen Sie 5 Esslöffel Salz hinzu.

Schritt 3: Grillen Sie die Mischung etwa 3 Minuten lang (mittleres Feuer).

Schritt 4: Bitte gießen Sie Ihr Silber in die Kasserolle.

Schritt 5: 5 Minuten grillen lassen.

Schritt 6: Silber abtropfen lassen.

Schritt 7: Mit alter Zahnbürste putzen.

Schritt 8: Mit warmem Wasser abspülen.

Schritt 9: Mit einem Tuch trocknen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.