Punkte, die bei der Auswahl von Badezimmer- und Küchenfliesen zu berücksichtigen sind

Wenn es um die Planung, Gestaltung und Auswahl von Produkten für Räume in einem Haus geht, erfordern Küche und Bad vielleicht eine sorgfältigere Planung als die anderen.

Schließlich sind sie die meistgenutzten Räume und vor allem die Nassräume des Hauses.

Selbst der kleinste Fehler bei der Planung dieser Räume könnte zu unwiderruflichen Schäden an der Gebäudestruktur, den Wänden, den Holzarbeiten im Inneren und allen Möbeln und Accessoires in der Nähe führen. Diese und die Gefahr von Durchsickern und Pilzbefall an Wänden, die Ihr Haus hässlich und schwach machen, zwingen zu einer sorgfältigen Auswahl der verwendeten Bauprodukte.

Bei der Planung von Nassräumen wie Küche, Bad, Wäscherei und anderen Nassbereichen wie Schwimmbädern und Teichen ist es ratsam sicherzustellen, dass diese Räume und Bereiche über die besten Fliesen, Fugen, Wasserhähne und andere Sanitärinstallationen verfügen.

Bei der Auswahl von Fliesen, egal ob es sich um Badezimmerfliesen oder Küchenfliesen handelt, achten die meisten Designer oder Hauskäufer zuerst auf ihr Aussehen. Die Fliesen müssen auf jeden Fall den Geschmack und Stil der Person widerspiegeln. Sie werden zu Ihrem Statement im Leben. Die richtige Art von Fliesen bestimmt die Stimmung für Sie und Ihre Familie. Sie geben die richtige Energie ab, die Sie über den Tag benötigen.

Die nächste und wichtigere Sache, auf die man bei der Auswahl von Fliesen achten muss, ist ihre Funktionalität. Die ausgewählten Fliesen müssen je nach Raum, in dem sie verlegt werden, dem Klima des Gebäudes usw. Hitze und Feuchtigkeit standhalten.

Einfache Reinigung und fester Halt sind zwei weitere wichtige Faktoren, die Sie bei der Auswahl von Bodenfliesen für Badezimmer und Küchen berücksichtigen müssen. Für Küchen- und Badezimmerböden sind griffige bzw. rutschfeste Fliesen unerlässlich. Aber worauf sollte man beim Kauf von Küchenwandfliesen oder Badezimmerwandfliesen achten?

Hier kommt es nicht auf die Griffigkeit an, sondern auf die Reinigungsfreundlichkeit. Küchenwände neigen dazu, viel Schmutz einzufangen. Daher ist eine ständige Reinigung notwendig, um die Küche hygienisch zu halten. Auch hier müssen Wandfliesen, wenn sie in Küche oder Bad verlegt werden, der Hitze und Feuchtigkeit, denen sie ausgesetzt werden, standhalten können.

Ein weiterer Faktor, den Sie bei der Auswahl von Wand- und Bodenfliesen für Küche und Bad berücksichtigen sollten, ist ihre Farbe. Die richtige Farbe gibt dem Raum den Ton an. Wenn die Räume wenig natürliches Licht erhalten, hilft ein hellerer Fliesenton, den Raum heller zu machen. Umgekehrt, wenn viel grelles natürliches Licht in den Raum fällt, trägt die richtige Wahl der Fliesenfarbe dazu bei, den Raum kühl erscheinen zu lassen und die Blendung zu reduzieren.

Lassen Sie uns nun einen Blick auf einige Arten von Fliesen werfen, die Sie auf dem Markt als Auswahl für Fliesen haben.

Travertin-Fliesen für Badezimmer und Küchen: Sie sind im Allgemeinen in Farben erhältlich, die von Creme bis Braun reichen, alles natürliche Farben. Sie sehen sowohl drinnen als auch draußen toll aus.

Sie fühlen sich auch an heißen Tagen kühl an und halten auch Kälte stand, ohne zu reißen.

Schieferfliesen für Bad und Küche: Diese sind meist in Grau erhältlich, manchmal aber auch in Orange und Schwarz. Die grauen Fliesen bleiben aufgrund ihrer natürlichen Textur und Wasserbeständigkeit eine äußerst beliebte Wahl für Nassbereiche.

Sandsteinfliesen für Bad und Küche: Schon seit der Antike sind sie als Wandfliesen beliebt. Diesen Fliesen mit ihren natürlichen Farbtönen macht es nichts aus, Hitze ausgesetzt zu werden, aus Angst vor Farbverlust oder Rissbildung. Da sie jedoch sehr porös sind, sind sie nicht wasserbeständig und müssen ordnungsgemäß versiegelt werden.

Granitfliesen für Bad und Küche: Sie sind extrem langlebig, aber auch recht teuer.

Kalksteinfliesen für Badezimmer und Küchen: Diese Fliesen sind sehr strapazierfähig und in der Regel in hellen Farben erhältlich. Sie reflektieren das Licht und sind daher auch an heißen Tagen kühl.

Specksteinfliesen für Badezimmer und Küchen: Wasser, Säuren oder Chemikalien schaden Speckstein normalerweise nicht. Diese Fliesen sind sehr hitzebeständig und eignen sich sowohl für nasse Außenbereiche als auch für nasse Innenräume.

Neben Naturstein können Sie auch Porzellan- oder Keramikfliesen wählen.

Porzellankacheln für Bad und Küche: Sie sind günstiger als Natursteinfliesen. Sie sind auch wasserabweisender und können sehr kalten Temperaturen standhalten.

Bei der Herstellung von Porzellanfliesen werden jedoch Farbstoffe verwendet, daher wäre es am besten, eine Fliese mit hellerem Farbton zu wählen, um eine langanhaltende Farbe zu gewährleisten.

Keramikfliesen für Badezimmer und Küchen: Sie eignen sich besser für Wände als für Fußböden, da sie nicht so stark sind wie andere für Fußböden verfügbare Materialien.

Bei so viel Auswahl sollten Sie gründlich recherchieren und die besten Fliesen für Ihre Küche und Ihr Badezimmer finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.