Tipps und Tricks zur Teppichreinigung

Normales Staubsaugen sollte oft durchgeführt werden und dies hilft, die Zeit zwischen den Reinigungen zu verlängern. Es ist wichtig, die Gesamtqualität Ihrer Teppiche genau im Auge zu behalten. Denken Sie daran, dass der Teppich dazu dient, Schmutz zu verstecken. Wenn Ihre Teppiche also dunkel oder schmutzig aussehen, wenden Sie sich an eine Teppichreinigungsfirma Ihres Vertrauens. Am besten lassen Sie Ihre Teppiche nicht an diesen Punkt kommen. Bei richtiger Reinigung und Pflege wird die Lebensdauer des Teppichs drastisch verlängert und Sie können ihn über Jahre hinweg optimal aussehen lassen.

Das Entfernen von Flecken, Verschüttungen und Flecken sollte ein Teil Ihrer Teppichreinigung sein. Einige dieser Ratschläge können auch in gewerblichen Teppichreinigungs-, Stoffpaneelreinigungs- und gewerblichen Polsterreinigungsprogrammen angewendet werden.

Teppiche und Vorleger können eine Herausforderung sein, um Flecken zu reinigen und zu entfernen. Professionelle Teppichreinigungsdienste können teuer und schwer in Ihren Zeitplan zu integrieren sein. Das Mieten einer Teppichreinigungsmaschine ist etwas günstiger, aber Sie müssen auch das Shampoo kaufen, um sie einzufüllen. Sie können jedoch Ihren eigenen Teppichreiniger herstellen, der in den meisten gemieteten Maschinen, in Ihrer eigenen Teppichreinigungsmaschine oder nur mit einem Eimer und einem Schwamm verwendet werden kann. Sie können den gesamten Teppich, stark frequentierte Bereiche oder nur Flecken oder Flecken entfernen.

Das müssen Sie zur Do-it-yourself-Absaugreinigung wissen:

· Entfernen Sie die Möbel aus dem mit Teppich ausgelegten Bereich. Wenn die Möbel zu schwer sind, legen Sie eine Plastikfolie unter und um die Beine der Möbel.

· Gründlich absaugen. Dies kann den größten Einfluss auf den gesamten Prozess haben!

· Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf der Maschine. Fügen Sie keine anderen Chemikalien hinzu oder verdünnen Sie zu wenig, um Ihren Reiniger stärker zu machen.

· Verwenden Sie nur eine Reinigungslösung, die mit Ihrem Dunstabzug funktioniert.

· Beginnen Sie an der Stelle, die am weitesten von der Tür entfernt ist, und arbeiten Sie sich darauf zu, damit Sie nach Abschluss hinausgehen können. Reinige dich nicht in eine Ecke!

· Seien Sie geduldig und machen Sie den Teppich nicht zu nass. Extrahieren Sie so viel Wasser wie möglich. Überstürzen Sie diesen Schritt nicht.

· Warten Sie, bis der Teppich getrocknet ist, bevor Sie die Möbel wieder aufstellen oder den Teppich betreten. Dieser Schritt kann 6-12 Stunden dauern.

· Raum lüften. Öffnen Sie die Fenster, wenn es die Wetterbedingungen im Freien zulassen, oder stellen Sie die Klimaanlage auf eine moderate Einstellung (72 bis 78 Grad Fahrenheit). Schließen Sie niemals einen Raum mit einem nassen Teppich. Sie möchten die schnellstmögliche Trocknungszeit, um Schimmelbildung zu verhindern und eine frühere Verwendung zu ermöglichen.

Wenn Sie helle Teppiche und/oder ein Haus voller Kinder oder Haustiere haben, möchten Sie vielleicht Ihr eigenes professionelles Modell für den Heimgebrauch kaufen. Haushaltsreiniger können Ihnen auf lange Sicht Geld sparen, verglichen mit der Beauftragung eines Profis mehrmals im Jahr. Denken Sie jedoch daran, dass das Gerät, das Sie kaufen, möglicherweise nicht die Reinigungskraft hat, die professionelle Modelle haben.

Die meisten Heim-Teppichreinigungssysteme sind Wasserextraktionsgeräte, die auch als Dampfreiniger bekannt sind. Sie arbeiten, indem sie eine Lösung in den Teppichflor injizieren und dann die schmutzige Lösung zurück in die Maschine ziehen. Um das lästige Schleppen eines Schlauchs im Haus zu vermeiden, entscheiden Sie sich für ein Modell, das keinen Anschluss für sauberes Wasser benötigt. Wählen Sie außerdem die leistungsstärkste Maschine, die Sie sich leisten können, um die Last der Wasserentnahme zu verringern. Bei Verwendung eines Dampfreinigers dürfen die Teppiche nicht zu nass werden. Eine Übernässung kann den Teppichrücken und die Unterlage beschädigen und zu Schrumpfung, Verfärbung und Geruch führen.

Wenn Sie einen professionellen Teppichreinigungsservice beauftragen, können Sie zwischen Dampfreinigung und Trockenextraktionsreinigung wählen. Jede Methode wird Wunder für schmutzige Teppiche bewirken, wenn sie von einem qualifizierten Profi durchgeführt wird. Profis haben nicht nur weitaus leistungsfähigere Geräte, als Sie wahrscheinlich kaufen oder mieten, sie haben auch viel mehr Erfahrung mit der Entfernung von Flecken. Die Preise können für im Wesentlichen denselben Service stark variieren, kaufen Sie also sorgfältig ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.