Wie man ein Fahrzeug im Notfall abschleppt

  • Wenden Sie sich an einen professionellen Abschleppdienst, wenn Sie Ihr Fahrzeug abschleppen müssen.

  • Flachbettausrüstung

  • Der Bediener lädt Ihr Fahrzeug auf die Ladefläche eines Lastwagens.

  • So transportieren Sie Ihr Fahrzeug am besten.

  • Ausrüstung zum Heben von Rädern

Der Abschleppwagen verwendet zwei schwenkbare Arme, die unter die Vorderreifen gehen und sie vom Boden abheben. Die Hinterreifen bleiben am Boden. Dies ist eine akzeptable Methode zum Abschleppen Ihres Fahrzeugs.

NOTIZ

Der Versuch, Ihr Fahrzeug an den Stoßfängern anzuheben oder abzuschleppen, führt zu schweren Schäden. Die Stoßfänger sind nicht dafür ausgelegt, das Gewicht des Fahrzeugs zu tragen. Schleppen Sie Ihr Fahrzeug niemals nur mit einem Seil oder einer Kette ab. Es ist sehr gefährlich, da Seile oder Ketten hin und her rutschen oder reißen können. Unsachgemäßes Abschleppen, wie das Abschleppen hinter einem Wohnmobil oder einem anderen Kraftfahrzeug, kann das Getriebe beschädigen. Wenn Ihr Fahrzeug mit den Vorderrädern auf dem Boden abgeschleppt werden muss:

1. Untersuchen Sie den Boden unter dem Fahrzeug in der Nähe des Getriebegehäuses auf Flüssigkeitslecks. Wenn Sie ein Leck finden, wenden Sie sich an einen professionellen Abschleppdienst und lassen Sie Ihr Fahrzeug von einem Händler überprüfen.

2. Legen Sie ein Tuch auf den Rand der Abdeckung. Hebeln Sie vorsichtig mit einem kleinen Schlitzschraubendreher oder einer Fingernagelfeile aus Metall, um die Abdeckung zu entfernen. Der abnehmbare Abschlepphaken wird an der Verankerung in der vorderen Stoßstange befestigt.

3. Abschlepphaken und Radmutternschlüssel aus dem Gepäckraum nehmen.

4. Schrauben Sie den Abschlepphaken in das Loch und ziehen Sie ihn mit dem Radmutternschlüssel fest an.

5. Hängen Sie die Abschleppvorrichtung am Abschlepphaken ein.

6. Starten Sie den Motor.

Wenn sich der Motor nur schwer starten lässt, stellen Sie den Zündschalter auf ACCESSORY oder auf ON

7. Modelle mit Schaltgetriebe: Auf Neutral schalten.

8. Modelle mit stufenlosem Getriebe: Drücken Sie das Bremspedal.

9. Schalten Sie in den Fahrmodus und halten Sie ihn fünf Sekunden lang gedrückt, dann auf Neutral

10. Alle Modelle: Lösen Sie die Feststellbremse.

Wenn Ihr Fahrzeug mit den Vorderrädern auf dem Boden abgeschleppt werden muss:

Nur CVT-Modelle mit stufenlosem Getriebe:

Wenn Sie das Getriebe nicht schalten oder den Motor nicht einschalten können, wird das Getriebe beschädigt. Ihr Fahrzeug muss mit den Vorderrädern vom Boden abgehoben transportiert werden.

Modelle mit schlüssellosem Zugangssystem haben eine ENGINE START/STOP-Taste anstelle eines Zündschalters.

HINWEIS:

Wenn Sie den Motor nicht starten können, kann beim Abschleppen Ihres Fahrzeugs Folgendes auftreten.

Das Bremsen kann schwierig werden, da die Servounterstützung des Bremssystems deaktiviert ist. Das Lenkrad wird schwer, wenn die Servolenkung deaktiviert ist.

Durch Drehen des Zündschalters auf LOCK (0*1 wird das Lenkrad gesperrt.

Mit den Vorderrädern auf dem Boden ist es am besten, das Fahrzeug nicht weiter als 80 km abzuschleppen und die Geschwindigkeit unter 55 km/h zu halten. Wenn Sie einen langen Hang hinunterfahren, werden die Bremsen heiß.

Dies kann dazu führen, dass die Bremsen nicht richtig funktionieren. Wenn Ihr Fahrzeug an einer Steigung abgeschleppt werden muss, wenden Sie sich an einen professionellen Abschleppdienst.

Stellen Sie sicher, dass Sie die ordnungsgemäß ausgelegte und angebrachte Abschleppausrüstung verwenden. Modelle mit Schaltgetriebe Durch Drehen des Zündschalters auf LOCK (0*1 wird das Lenkrad gesperrt.

Mit den Vorderrädern auf dem Boden ist es am besten, das Fahrzeug nicht weiter als 80 km abzuschleppen und die Geschwindigkeit unter 55 km/h zu halten. Wenn Sie einen langen Hang hinunterfahren, werden die Bremsen heiß.

Dies kann dazu führen, dass die Bremsen nicht richtig funktionieren. Wenn Ihr Fahrzeug an einer Steigung abgeschleppt werden muss, wenden Sie sich an einen professionellen Abschleppdienst.

Stellen Sie sicher, dass Sie die ordnungsgemäß ausgelegte und angebrachte Abschleppausrüstung verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.