Wie man mit Hochdruck wäscht – Reinigen Sie das Äußere Ihres Hauses

Unabhängig davon, ob Ihr Außenbereich mit Ziegeln, Steinen, Hardi-Planken, Holz oder Vinylseitenwänden verkleidet ist, irgendwann wird es irgendeine Art von Wartung erfordern. Und es wird auch irgendwann eine gute Reinigung erfordern. Es spielt wirklich keine Rolle, ob Ihr Zuhause relativ neu ist oder nicht, Sie können sicher sein, dass es früher oder später für eine gründliche Reinigung bereit sein wird … und wahrscheinlich früher als später.

Und wenn diese Zeit gekommen ist, stehen Sie vor der Wahl, entweder einen professionellen Hochdruckreiniger/Hochdruckreiniger zu beauftragen, oder Sie können darüber nachdenken, es selbst zu tun. Um ganz offen zu sein, war der Preis für die Beauftragung einer Vertragsreinigungskraft für die professionelle Außenreinigung Ihres Hauses noch nie so günstig wie jetzt, und mit dem Winter vor der Tür können die Preise weiter sinken. Aber für das mutige Herz, das glaubt, dass ein gesparter Dollar … nun, ein gesparter Dollar ist, ist dieser Artikel für Sie.

Ich werde Sie durch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Hochdruckreinigen/Reinigen der Außenseite Ihres Hauses führen. Es ist wirklich keine schwierige Sache, aber Sie müssen immer wachsam sein und auf jeden Fall genau darauf achten, was Sie tun. Es liegt definitiv innerhalb der Möglichkeiten der meisten Hausbesitzer, das Äußere ihres Hauses mit Hochdruck zu waschen/reinigen, jedoch lauern Gefahren hinter jeder Ecke; Sie müssen sich also voll und ganz auf die Aufgabe konzentrieren, die Sie ausführen.

Ich habe seit 1984 Häuser, Gebäude und sogar einige Industrieanlagen mit Hochdruck gewaschen/gereinigt und dabei wertvolles Wissen erworben, das ich in diesem Artikel mit Ihnen teilen werde. Also komm an Bord und los geht’s.

BESTANDSAUFNAHME DER AUSSENSEITE IHRES HAUSES

Bevor Sie mit dem eigentlichen Druckwaschen/Reinigen der Außenseite Ihres Hauses beginnen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um in Ihrem Haus herumzugehen, um zu sehen, ob Bretter, zerbrochene Fenster oder Isolierungen, die ersetzt werden müssen, fehlen, um zu vermeiden, dass Wasser in Ihr Haus spritzt. Wasserschäden können sich selbst bei Niederdrucksprühen (1000-1500 psi) als katastrophal erweisen, ganz zu schweigen von Hochdruckreinigern, die einen Wasserdruck von bis zu 3000 psi (Pfund pro Quadratzoll) erzeugen können. Bevor Sie also beginnen, vergewissern Sie sich, dass alles an Ort und Stelle ist und keine Öffnungen vorhanden sind, durch die Wasser in Ihr Haus eindringen könnte.

Schützen Sie alle Pflanzen und grünes Leben vor Wasserschäden und insbesondere vor Chemikalien, die Sie möglicherweise ebenfalls verwenden. Um nicht ein bisschen albern zu klingen, aber stellen Sie sicher, dass alle Haustiere in Sicherheit und an einem sicheren, trockenen und sicheren Ort sind, bis Sie die Arbeit beendet haben … und natürlich die Kinder und alle anderen, die sich möglicherweise im Haus befinden Nähe. Sicherheit ist immer das Wichtigste, wenn Sie die Außenseite Ihres Hauses mit Hochdruck reinigen. Obwohl das Hochdruckreinigen Ihres Hauses eine lustige Erfahrung sein kann, wenn es sicher und richtig durchgeführt wird, kann ein Hochdruckreiniger bei unsicherer und unsachgemäßer Ausführung zu einer tödlichen Waffe werden, die Leben verstümmeln und zerstören kann. Seien Sie also bitte äußerst vorsichtig, wenn Sie es tun einen betreiben.

AUSSENREINIGUNG 101

Jetzt, da alles in Ordnung ist und Sie bereit sind, mit der Außenreinigung Ihres Hauses zu beginnen, ist Sicherheit das entscheidende Wort und Vorsicht das gelbe Licht, das Sie immer im Kopf behalten sollten. Okay? In Ordnung. Also lasst die Show beginnen. Lern mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.