Wie reinige ich meine Glasveranda?

Wenn Sie eine Glasveranda besitzen, kann es entmutigend sein zu wissen, wie man sie sauber und frisch aussehen lässt. Dieser Artikel erklärt, warum Glasveranden aus Sicherheitsglas bestehen und welche Beschichtungen verwendet werden, um Sicherheitsglas während des Transports und der Installation zu schützen. Es beschreibt auch die Materialien und Techniken, die vom professionellen Installateur verwendet werden, um das Glas im Dach einer Glasveranda zu reinigen, und gibt spezifische Anweisungen, wie Sie dies selbst tun können.

Wenn eine Glasveranda geliefert und bei Ihnen zu Hause installiert wird, wird sie standardmäßig mit gehärtetem Glas oder Sicherheitsglas geliefert. Wenn etwas auf gehärtetes Glas fällt, zerbricht es in kleine körnige Partikel, die zwar scharf sind, aber keine ernsthafte Bedrohung für Mensch und Tier darstellen. Flach- oder Floatglas zerbricht beim Zerbrechen in Millionen kleiner scharfkantiger Stücke.

Wenn Floatglas in einer Glasveranda installiert wird, besteht die Gefahr, dass irgendwann in seiner Lebensdauer eine der Glasscheiben zerbricht und einen Schauer scharfer, gefährlicher Splitter verursacht. Diese würden auf die darunter liegenden Menschen oder Tiere regnen und Verletzungen verursachen. Gebrochenes Floatglas erzeugt auch einen Teppich aus kleinen und manchmal fast unsichtbaren scharfen Gegenständen, die sehr lange unentdeckt bleiben können. Wegen der Risiken von Floatglas wird bei Glasveranden, Glasdächern und Oberlichtern immer ESG- oder Sicherheitsglas verwendet.

Gehärtetes Glas wird normalerweise mit einer Art Schutzschicht transportiert, die darum gewickelt ist. Dies verhindert, dass es zerbricht, wenn etwas auf das Glas trifft. Es bedeutet auch, dass die Männer, die das Glas laden und entladen, eine Schutzbarriere haben, die das Glas umgibt, um zu verhindern, dass kleinere Stöße und Kratzer es beschädigen.

Die Schutzschicht ist entweder eine Plastikfolie oder eine Luftpolsterfolie, manchmal mit Schaumstoffblöcken, um die einzelnen Glasscheiben auseinander zu halten. Das Glas selbst wird fast immer eine leicht klebrige Beschichtung haben, um die Kunststofffolie an der Oberfläche haften zu lassen und sicherzustellen, dass sie sich während der Handhabung nicht löst und die Oberfläche des Glases möglichen Schäden aussetzt.

Es ist diese Beschichtung, die der Installateur der Glasveranda entfernen sollte, bevor das Glas endgültig installiert wird. Dazu verwenden sie eine Lösung aus Isopropylalkohol (75 %) oder Brennspiritus. Jede Seite jeder zu montierenden Glasscheibe wird mit einem Tuch oder Papiertuch gereinigt, indem das Tuch zuerst in horizontaler Richtung und dann in vertikaler Richtung vor und zurück bewegt wird. Das bedeutet, dass jeder Teil des Glases abgedeckt ist. Auch Schlieren, die eventuell sichtbar sind, wenn die Reinigung nur in eine Richtung erfolgt, verschwinden.

Wenn Ihre Glasveranda schließlich installiert ist, sollte sie sehr funkelnd aussehen. Damit es immer glänzt, lassen Sie am besten Ihren Fensterputzer die Oberflächen mit einem Stangenreinigungssystem reinigen. Regelmäßige Reinigung verhindert die Ansammlung von Schmutz und Ablagerungen, die die Struktur unansehnlich aussehen lassen können. Sie können dies selbst mit einem Tuch, vorzugsweise Leinenstoff, und warmem Seifenwasser tun. Das beste Reinigungsmittel für Fenster ist Fairy Liquid. Waschen Sie einfach die Fenster mit dem Tuch und entfernen Sie überschüssige Flüssigkeit mit einem anderen Tuch oder Schwamm, bevor Sie mit einem Gitterstoff abschließen, der vertikal und horizontal über jede Glasscheibe gearbeitet wird, bis sie wirklich glänzend aussieht.

Wie gelangt man zu dem Teil der Glasveranda, der der Hauswand am nächsten liegt? Dies sollte mit einem Krabbelbrett möglich sein, das Sie über die Sprossen legen können. Die Glasleisten sollten so konstruiert sein, dass sie das Gewicht eines Mannes tragen können. Wenn Sie sich auf diese Weise auf den Glasleisten abstützen, sollten Sie die unzugänglichsten Teile der Glasveranda erreichen und reinigen können. Sie sollten sich immer beim Installateur erkundigen, der die Veranda geliefert hat, um sicherzustellen, dass sie stark genug ist, um die Art von Lasten zu tragen, die mit der Reinigung verbunden sind.

Alternativ stehen Wintergarten-Reinigungstreppen zum Mieten zur Verfügung. Das sind wunderbare Geräte. Der Fuß der Stufen ruht auf dem Boden und die Oberseite des ersten Abschnitts ruht auf der Dachrinne der Glasveranda. Der zweite Teil der Treppe kippt auf das Dach und unterstützt die Person, die das Glas putzt. Das ganze Gerät wird durch ein Kabel, das am Wintergarten selbst befestigt ist, gegen Verrutschen gesichert. Dies bedeutet, dass diese Arbeit mit einer Hand erledigt werden kann.

Wenn Ihre Glasveranda sehr groß ist, beauftragen Sie am besten eine professionelle Reinigungsfirma mit der Arbeit. Auf diese Weise wird Ihre Sicherheit nicht beeinträchtigt und Sie werden die Struktur für die kommenden Jahre in makellosem Zustand halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.