Wohnmobil-Tipps für Fäkalientanks

Heute werden wir über Fäkalientanks für Wohnmobile sprechen. Zu Beginn wollte ich etwas über Fäkalientanks für Wohnmobile erwähnen, das meiner Meinung nach nicht vielen Wohnmobilisten bekannt ist. Viele der kostenlosen Mülldeponien, die Wohnmobilen zur Verfügung stehen, schließen wegen Chemikalien, die für Kläranlagen schädlich sind, und weil Wohnmobile diese Mülldeponien missbrauchen. Wenn wir Zugang zu diesen Mülldeponien haben wollen, ist es absolut notwendig, dass wir septische sichere Chemikalien (kein Formaldehyd) verwenden und dass wir hinter uns selbst aufräumen und Mülldeponien nicht missbrauchen.

Ihr Wohnmobil hat einen sogenannten Grauwasser- und einen Schwarzwassertank. Der Grauwassertank sammelt schmutziges Wasser aus der Küchenspüle, dem Waschbecken und der Dusche. Der Schmutzwassertank ist für die Toilette. Diese Tanks enden in einem Hauptauslass, der zum Entleeren der Vorratstanks verwendet wird. Hier schließen wir unseren Abwasserschlauch an.

Stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Kupplungen und Anschlüsse verfügen. Es kann erforderlich sein, zwei Schläuche miteinander zu verbinden, um den Kanalanschluss zu erreichen. Ich empfehle Ihnen, nur strapazierfähige Abwasserschläuche zu verwenden. Sie sind nicht so teuer und halten viel besser. Halten Sie einen 10-Fuß-Schlauch und einen 20-Fuß-Schlauch bereit. Ziehen oder ziehen Sie den Abwasserschlauch nicht über den Boden. Dies führt dazu, dass es reißt oder kleine Löcher bekommt.

Stellen Sie zum Anschließen des Abwasserschlauchs sicher, dass beide Ventile geschlossen sind, und entfernen Sie die Abwasserkappe. Stellen Sie die Verbindung her, indem Sie den Schlauchadapter über den Auslass stecken und im Uhrzeigersinn drehen, bis er sicher einrastet. Führen Sie das andere Ende des Schlauchs zum Abwasseranschluss des Campingplatzes. Verwenden Sie die erforderlichen Adapter, um die Verbindung herzustellen und eine gute Abdichtung zu erzielen. Es ist eine gute Idee, etwas Gewicht über den Schlauch zu legen, damit er beim Entleeren der Tanks nicht wieder herausspringt. Es kann erforderlich sein, eine Art Abwasserschlauchhalterung zu verwenden, um einen guten Winkel vom Wohnmobil zum Abwasseranschluss des Campingplatzes zu erhalten, damit die Tanks beim Entleeren richtig ablaufen. Das kleine Ventil ist für den Grauwassertank und das große Ventil für den Schwarzwassertank.

Eine goldene Regel für Fäkalientanks von Wohnmobilen lautet, den Schwarzwassertank niemals zu entleeren, bis er mindestens zu zwei Dritteln gefüllt ist. Sie möchten, dass der Tank fast voll ist, damit das Gewicht und die Schwerkraft den Inhalt des Tanks dazu zwingen, richtig abzulassen. Eine weitere goldene Regel ist, das schwarze Tankventil auf dem Campingplatz niemals offen zu lassen und zu erwarten, dass die Toilette wie die Toilette in Ihrem Haus abläuft oder spült. Es wird nicht funktionieren.

Wenn die Tanks voll oder fast voll sind, entleeren Sie immer zuerst den schwarzen Tank und dann den grauen Tank. Auch der Grauwassertank sollte mindestens zu zwei Drittel gefüllt sein. Den Grauwassertank zuletzt zu entleeren hilft, den Abwasserschlauch auszuspülen.

Wenn Sie sich längere Zeit auf dem Campingplatz aufhalten, können Sie das graue Tankventil teilweise geöffnet lassen, damit es während der Verwendung abläuft, aber denken Sie daran, dies NIEMALS mit dem schwarzen Tank zu tun. Wenn es Zeit ist, den Campingplatz zu verlassen und Ihre Fäkalientanks nicht voll sind, können Sie sie mit Wasser füllen und dann entleeren. Verwenden Sie Ihren Trinkwasserschlauch niemals zur Wartung oder Reinigung des Fäkalientanks. Wohnmobil-Trinkschläuche sind normalerweise weiß. Nehmen Sie für andere Anwendungen einen andersfarbigen Schlauch, damit Sie den Unterschied erkennen können.

Nachdem Sie die Tanks entleert haben, müssen Sie die Tanks gründlich ausspülen. Einige Wohnmobile haben ein eingebautes System zum Ausspülen der Tanks. Wenn nicht, gibt es andere Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können einen Tankstab verwenden, der zum Reinigen und Spülen des schwarzen Tanks entwickelt wurde. Das einzige Problem ist, dass Sie nicht wissen, wann oder ob der schwarze Tank wirklich sauber ist, und Sie können den grauen Tank nicht mit einem Zauberstab spülen oder reinigen. Ich benutze ein Produkt namens Flush King. Es ist ein Rückspülventil, das direkt an Ihren Abwasserauslass angeschlossen wird und beide Sammeltanks in einem einfachen Vorgang spült und reinigt. Es ist einfach zu bedienen und hat einen durchsichtigen Lauf, damit Sie wissen, wann die Tanks wirklich sauber sind.

Jedes Mal, wenn Sie den schwarzen Tank entleeren, müssen Sie ihn mit Abwassertankchemikalien behandeln, um Gerüche zu kontrollieren und Feststoffe abzubauen. Sie sollten immer umweltverträgliche Chemikalien verwenden. Auf Enzymen basierende Chemikalien nutzen die guten Bakterien, um Abfall zu verdauen und Gerüche zu kontrollieren. Auf Formaldehyd basierende Chemikalien zerstören die Bakterien, die zum Abbau von Abfall benötigt werden, und sie können für Menschen und Haustiere gefährlich sein.

Der erste Schritt besteht darin, genügend Wasser hinzuzufügen, um den Boden des Tanks vollständig zu bedecken. Vier oder fünf Toilettenschüsseln voll sollten je nach Größe Ihres schwarzen Tanks ausreichen. Wasser hilft sehr bei der Kontrolle von Gerüchen im Fäkalientank. Sie möchten, dass der Inhalt des Tanks immer mit Wasser bedeckt ist. Füllen Sie als Nächstes die Toilettenschüssel und fügen Sie die richtige Menge an Chemikalien für den Abwassertank hinzu, normalerweise vier Unzen pro vierzig Gallonen, die der Tank fasst. Die Toilette spülen. Wiederholen Sie diesen Vorgang jedes Mal, wenn Sie den Schwarzwassertank leeren. Einige Chemikalien für Fäkalientanks wie RV Trine enthalten auch Ventilschmiermittel, damit die Ventile ordnungsgemäß funktionieren und die Lebensdauer der Ventildichtungen verlängert wird.

Sie sollten immer Toilettenpapier verwenden, das für die Verwendung in Wohnmobilen vorgesehen ist. Dieses Toilettenpapier zersetzt sich und löst sich in den Chemikalien des Abwassertanks auf, wodurch potenzielle Probleme mit dem Abwassertank, dem Abwassersystem des Wohnmobils und der Kläranlage der Entsorgungsstation verhindert werden.
Falsche Fäkalientank-Messwerte auf Ihrem Monitorpanel werden dadurch verursacht, dass die Fäkalientank-Sonden mit Toilettenpapier oder anderen Ablagerungen bedeckt sind. Wenn das Spülen des Tanks das Problem nicht löst, fügen Sie etwas Wasser und ein paar Beutel Eiswürfel in den leeren Vorratstank hinzu. Fahren oder ziehen Sie den Anhänger, damit die Eiswürfel die Seiten des Tanks schrubben können. Die richtigen Chemikalien für den Abwassertank halten auch die Sonden des Abwassertanks sauber.

Im Laufe der Zeit sammeln sich Fett und Rückstände im grauen Tank an und verursachen einen fauligen Geruch, ganz zu schweigen davon, wie sich dies auf den Tank und die Ventilbaugruppe auswirkt. Behandeln Sie den Grautank regelmäßig mit umweltfreundlichen Chemikalien für den Abwassertank, um Gerüche aus dem Tank zu vermeiden. Wenn der Tank leer ist, können Sie auch etwas Spülmittel in die Abflüsse geben, um Fett und Rückstände abzubauen.

Die Befolgung dieser einfachen Tipps zu Fäkalientanks kann Probleme verhindern und Ihnen langlebige, störungsfreie Fäkalientanks bieten. Auf dieses Problem können wir alle verzichten! Alle unsere RV-Walk-Through-Videos enthalten Informationen zu RV-Fäkalientanks, dem Wassersystem, dem Flüssiggassystem, dem elektrischen System und mehr. Schauen Sie sich unsere neue DVD „Wohnmobil-Essential Items“ an, um Ihnen zu zeigen, welche Artikel Sie für Ihr Wohnmobil benötigen, um alle Ihre Wohnmobil-Erlebnisse angenehmer zu gestalten.

Viel Spaß beim Campen,

Mark J. Polk

Copyright 2006 von Mark J. Polk, Eigentümer von RV Education 101

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.