Küchenschränke nacharbeiten für eine großartige Küchenumgestaltung

Einer der kostspieligeren Punkte bei jedem Küchenumbau ist der Austausch der Schränke. Viele Menschen müssen mit ihren veralteten Küchen leben, nur weil es einfach nicht in ihrem Budget liegt, zehntausend Dollar oder mehr für neue Schränke auszugeben. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, diese frisch aussehende Küche zu erhalten, ohne die Schränke austauschen zu müssen. Das Aufarbeiten von Küchenschränken ist ein Projekt, das fast jeder Hausbesitzer für nur ein paar hundert Dollar selbst durchführen kann und auch keine verlorene Zeit hat, wenn es um die Nutzung seiner Küche geht.

Wenn Sie sich Ihre Küchenschränke ansehen und das einzige, was Ihnen an ihnen nicht gefällt, die Verarbeitung ist, dann können Sie das Problem leicht beheben. Obwohl der Prozess einfach und leicht ist, erfordert es einiges an Arbeit, um richtig durchgeführt zu werden. Die Türen müssen von den Schränken entfernt, alle Oberflächen gereinigt, geschliffen und grundiert werden, zusammen mit dem Auftragen der neuen Oberfläche. Je nachdem, ob Sie sich entscheiden, Ihre Schränke durch Auftragen einer neuen gebeizten Oberfläche oder einer lackierten Oberfläche zu überarbeiten, wird der genaue Prozess bestimmt, dem Sie folgen werden.

Sobald Sie sich entschieden haben, dass die Reparatur Ihrer Küchenschränke die gewünschten Ergebnisse liefert, müssen Sie den Zustand Ihrer Schränke bewerten, um festzustellen, ob sie strukturell solide genug sind, um noch einige Jahre zu halten. Schauen Sie sich die Schrankboxen an und achten Sie besonders auf die Bereiche, in denen sie an den Ecken verbunden sind. Stellen Sie sicher, dass diese Verbindungen dicht sind, oder stellen Sie sicher, dass sie repariert und wieder dicht gemacht werden können, falls dies nicht der Fall ist. Suchen Sie unter dem Waschbecken nach Anzeichen von Wasserschäden aufgrund von Lecks aus den Wasserversorgungs- oder Abflusssystemen. Prüfen Sie nun, dass keine Türen verzogen sind und alle Schubladen leichtgängig sind und dicht schließen. Wenn Sie alle diese Punkte als zufriedenstellend empfinden, können Sie mit der Nachbearbeitung Ihrer Küchenschränke fortfahren.

Um bei diesem Prozess die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, besuchen Sie zunächst ein lokales Küchendesignzentrum oder einen Baumarkt und wählen Sie eine Oberfläche aus, die Ihnen gefällt. Holen Sie sich ein Muster der Endfarbe und gehen Sie zu Ihrem örtlichen Farbengeschäft. Ich kaufe Materialien für dieses Produkt gerne in einem Farbenfachgeschäft, weil sie normalerweise Mitarbeiter haben, die sich mit den genauen Produkten auskennen, mit denen die besten Ergebnisse erzielt werden. Sie werden dort etwas mehr Geld ausgeben, aber Sie möchten die besten verfügbaren Farb-, Beiz- und Anwendungsmaterialien, wenn Sie großartige Ergebnisse erzielen möchten. Denken Sie daran, dass Sie Zehntausende von Dollar sparen, wenn Sie Ihre Schränke nicht ersetzen. Geben Sie also etwas mehr aus, um hochwertige Materialien zu erhalten.

Neben dem Kauf hochwertiger Grundierungen, Farben oder Beizen und Applikatoren sollten Sie sich darauf einstellen, sich Zeit zu nehmen, wenn Sie diesen Prozess durchführen. Es macht zwar überhaupt keinen Spaß, Küchenschränke zu renovieren, aber wenn Sie sich Zeit nehmen und jeden Schritt gründlich ausführen, werden Sie Ergebnisse erzielen, die Sie vollkommen zufrieden stellen, Geld sparen und es Ihnen ermöglichen, Ihre Küche in viel kürzerer Zeit umzugestalten .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.