Top 6 Optionen für Badezimmerböden

Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Art des Bodenbelags, den Sie für die Wohnbereiche Ihres Hauses und das Badezimmer verwenden. Sobald Sie über Aussehen, Haltbarkeit, Kosten und andere Gemeinsamkeiten hinweg sind, müssen Sie einen Faktor berücksichtigen, den kein anderer Bereich Ihres Hauses hat (außer dem Keller) – Wasser. Da das Badezimmer immer Wasser führt, kann die Wahl des falschen Bodenbelags es schnell ruinieren. Wenn Sie erwägen, ein Badezimmer umzubauen, stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Auftragnehmer auswählen, der Sie über die besten Bodenbelagsoptionen für Ihr Badezimmer berät.

Schauen wir uns einige der besten Optionen für Badezimmerböden an.

Porzellan

Wenn es um Fliesen für Ihr Badezimmer geht, sollten Sie Porzellan ganz oben auf Ihre Liste setzen. Hergestellt aus Ton, der bei extrem hohen Temperaturen gebrannt und geformt wird, eignet sich Porzellan perfekt für Badezimmer. Das Material besitzt eine harte Außenseite, die Wasser, Bakterien, Gerüchen und Flecken widersteht. Porzellan ist auch eine gute Wahl für Ihren Badezimmerboden, da es als feuchtigkeitsunempfindlich gilt. Sie finden Porzellanfliesen in einer Vielzahl von Formen, einschließlich quadratischer, sechseckiger und achteckiger Formen – dies ist ein großer Vorteil, wenn Sie möchten, dass Ihr Umbauunternehmen Ihr Badezimmer individuell gestaltet und ihm ein einzigartiges Aussehen verleiht.

Naturstein

Wenn Sie ein stilvolles Badezimmer wünschen, ziehen Sie Natursteinfliesen für den Bodenbelag in Betracht. Sie bieten ein zeitloses Aussehen und Gefühl, und wenn Sie sie richtig pflegen, können sie ein Leben lang halten. Wählen Sie aus verschiedenen Optionen wie Marmor, Kalkstein und Travertin. Jeder dieser natürlich vorkommenden Steine ​​hat seine eigenen einzigartigen Töne, Muster und Texturen, sodass Sie aus einer Reihe von Optionen wählen können. Ein erfahrener Badsanierer wird Ihnen vielfältige Vorschläge unterbreiten, welche Wahl für den Neubau in Ihrem Haus am besten geeignet ist.

Vinyl

Dies ist eine weitere beliebte Wahl für Badezimmerfliesen und -platten, da Vinyl sowohl kostengünstig als auch wasserabweisend ist, was es sehr praktisch macht. Vinyl ist in einer großen Auswahl an Farben und Stilen erhältlich, sodass Sie es kombinieren und kombinieren können, um einen einzigartigen Look zu kreieren, der auf Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Geschmack basiert. Außerdem fühlt sich Vinyl weicher an als andere Bodenbelagsmaterialien, was den Füßen des Benutzers ein angenehmes Gefühl verleiht.

Kork

Eine der Optionen, die Umbauunternehmen für Badezimmerböden empfehlen, ist Kork. Da es aus der Rinde eines Baumes hergestellt wird, ist Kork die bevorzugte Wahl umweltbewusster Menschen. Es ist beständig gegen Wasser sowie Schimmel und Mehltau – Eigenschaften, die es perfekt für jedes Badezimmer machen. Um zu verhindern, dass Wasser zwischen die Fugen sickert, sollten Sie unbehandelten Kork wählen und den Boden vor Ort fertigstellen lassen.

Bambus

Dies ist eine weitere Option, die aus einer äußerst nachhaltigen Ressource hergestellt wird und somit umweltfreundlich ist. Bambus ist auch eine erschwingliche Option für Badezimmerböden, da es nur die Hälfte des Preises von Hartholzböden kostet. Kunstbambus ist die klügste Wahl für Ihr Badezimmer, da die Dielen ideal für feuchte Umgebungen sind, einfach zu installieren und extrem langlebig sind. Wenn Sie sich für Bambus entscheiden, können Sie beschädigte Teile leicht ersetzen, was ein weiterer großer Vorteil der Verwendung dieses Materials für Badezimmerböden ist.

Holz/Laminat

Dies ist eine fantastische Option, die seit jeher von Hausbesitzern auf der ganzen Welt genutzt wird. Hartholzböden sind fabelhaft, da sie Ihrem Badezimmer einen klassischen und warmen Look verleihen. Holzwerkstoff besteht aus einer Kombination aus Echtholzfurnier und Sperrholz und ist feuchtigkeitsbeständiger als Massivholz. Wenn Sie Holzböden für Ihr Badezimmer wünschen, finden Sie viele vorgefertigte Optionen, die wasserfest sind und starkem Fußverkehr standhalten können.

Die Wahl des richtigen Bodenbelags für Ihr Badezimmer ist wichtig, aber ebenso wichtig ist es, den richtigen zu finden Umbauunternehmen. Ein erfahrener Bauunternehmer weiß, wie man mit diesen Materialien effektiv arbeitet. Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.